Mehr Partizipation für ein Europa der Bürger

Die Europäische Union, die gerne vom "Europa der Bürger" spricht, tut sich nach wie vor schwer mit der direkten Einbeziehung von Bürgern in europäische Politik. Dabei lebt die EU mehr noch als die Nationalstaaten von ihrer Unterstützung: Die EU ist nicht selbstverständlich, ihre demokratische Legitimität muss beständig neu begründet und geschaffen werden. Die Europäer wollen an EU-Politik mitwirken. Aber wie kann das über Wahlen hinaus geschehen? Für das politische Europa ist es wichtig, dass Bürger bestehende Partizipationsangebote besser kennen und nutzen sowie neue Beteiligungsmöglichkeiten in Brüssel verankert werden.

Newsletter

Möchten Sie mehr Informationen zu unserer Projektarbeit und zu Veranstaltungen erhalten?

Projektnachrichten