Studie : Niedriglohnsektor: Sackgasse statt Sprungbrett

In der Corona-Krise offenbaren sich gesellschaftliche Missstände, so auch im Niedriglohnsektor. Half seine Ausweitung Langzeitarbeitslose und Geringqualifizierte in Arbeit zu bringen, entpuppt er sich heute für viele Beschäftigte als Sackgasse. Nur gut einem Viertel aller Niedriglohnbeschäftigten gelingt der Aufstieg, während die Hälfte über mehrere Jahre im Niedriglohnsektor verharrt.

Unsere Pressemitteilungen

Sie möchten auf unsere Presseverteiler?

Um Pressemitteilungen und Vorab-Informationen per Mail zu erhalten, melden Sie sich bitte bei uns an:





Ihre Ansprechpartner



Aus unseren Netzwerken

Beiträge unserer Projekte, Mitarbeiter und Partner in Social Media




Pressematerial