zwei Frauen stehen sich auf dem Spielplatz einer Kita gegenüber und unterhalten sich. Im Hintergrund Spielgeräte
© Jan Voth

Fachkräfte-Perspektive: FachkräfteZOOM – KiTa gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften partizipativ erforschen

Mit dem Projekt „FachkräfteZOOM“ stellt die Bertelsmann Stiftung die Perspektive des KiTa-Fachpersonals in den Mittelpunkt, um gemeinsam mit den Akteuren der Praxis die Frage nach guter KiTa-Qualität angesichts des Fachkräftemangels zu beantworten.

Um den weiter steigenden quantitativen und qualitativen Ausbaubedarf im Feld frühkindlicher Bildung zu realisieren, stellt der Kita-Fachkräftebedarf eine besondere Herausforderung dar. Angesichts der aktuellen Personalsituation im Feld frühkindlicher Bildung stellt sich daher die Frage nach guter Qualität in den Kitas.

  • Welche Vision von einer zukunftsfähigen KiTa haben die Fachkräfte?
  • Was zeichnet ihrer Meinung nach das Profil dieser KiTa hinsichtlich Konzeptentwicklung, Ressourceneinsatz und Teamentwicklung aus?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Projekt „FachkräfteZOOM“ der Bertelsmann Stiftung im Bereich Frühkindliche Bildung. KiTa-Fachkräfte aller 16 Bundesländer werden sich als Vertreter*innen der KiTa-Praxis in einem Gremium zusammenschließen.
Wir laden pädagogische Fachkräfte, Leitungen und Fachberatungen von Kitas herzlich dazu ein, mit uns gemeinsam diesen Fragestellungen nachzugehen.

Bewerben Sie sich als KiTa-Leitung für das Fachkräfte-Forum!

Bewerben Sie sich als pädagogische Fachkraft für das Fachkräfte-Forum!

Bewerben Sie sich als Fachberatung für das Fachkräfte-Forum!

Fachkräfte-Forum: KiTa-Fachkräfte als zentrale Akteure beteiligen

FachkräfteZOOM will nicht über Fachkräfte, sondern mit ihnen über ihre aktuelle und zukünftige Arbeitssituation diskutieren. Gemeinsam mit den Fachkräften will die Bertelsmann Stiftung die derzeitige Situation der KiTas bundesweit analysieren und Ideen für zukunftsfähige KiTas sowie neue Ausbildungskonzepte entwickeln.

Das Projekt bietet einen Rahmen, damit KiTa-Fachkräfte und andere Akteure in den frühkindlichen Bildungssystemen miteinander in einen partnerschaftlichen Dialog treten können. Mit und durch FachkräfteZOOM soll die Position der Fachkräfte in der KiTa-Landschaft nachhaltig gestärkt werden. In diesem direkten Praxisbezug und den Beteiligungsprozessen drückt sich die partizipative Grundausrichtung des gesamten Projektvorhabens aus.

Partnerschaftlicher Dialog aller FBBE-Akteure

In enger Zusammenarbeit mit Kita-Fachkräften und Partnern aus Wissenschaft, Politik und Verbänden werden innerhalb von verschiedenen Forschungsstudien nachhaltige Konzepte für eine Neuausrichtung der KiTa-Landschaft entwickelt und mit der Öffentlichkeit diskutiert.

webgrafik

Zwei Projektgremien – das Fachkräfte-Forum und der Beirat FachkräfteZOOM – sind die zentralen Arbeitsorte im Projekt.
Das Fachkräfte-Forum setzt sich aus pädagogischen Fachkräften, Leitungen und Fachberatungen von KiTas aller 16 Bundesländer zusammen. Im zweiten Projektgremium, dem "Beirat FachkräfteZOOM", bringen wissenschaftliche und fachpolitische Akteure ihre Expertise ein.

In Zusammenarbeit beider Gremien werden innerhalb unterschiedlicher Forschungsstudien nachhaltige Konzepte für eine Neuausrichtung der KiTa-Landschaft entwickelt und mit der Öffentlichkeit diskutiert.

"FachkräfteZOOM" wird im Projekt "Frühkindliche Bildung" der Bertelsmann Stiftung im Zeitraum von Januar 2019 bis Dezember 2021 durchgeführt.

In unserem Blog informieren wir Sie über die Entwicklungen im Projekt FachkräfteZOOM. Darüber hinaus stellen wir Ihnen unsere weiteren Aktivitäten im Bereich frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vor.

Projekte