Zahnräder

Souveränes Europa: Strategisches Management globaler Verflechtung

Europa wird durch die Rückkehr der Geopolitik und die sich verschärfenden Rivalitäten auf internationaler Ebene unter Druck gesetzt. Der Erfolg des europäischen Modells, das auf intensiver politischer und wirtschaftlicher Verflechtung in multilateralen Systemen beruht, wird durch die zunehmende Instrumentalisierung kritischer Abhängigkeiten gefährdet. Wir untersuchen, wie die EU ihre Handlungsfähigkeit durch die strategische Steuerung ihrer wechselseitigen Abhängigkeiten bewahren und ausbauen kann.

ANSPRECHPARTNER:INNEN

Foto Mark Fischer
Mark Fischer
Senior Project Manager
Foto Christian Hanelt
Christian Hanelt
Senior Expert Europe, Neighbourhood and the Middle East
Foto Eva Jacob
Eva Jacob
Project Assistant
Foto Cora Francisca Jungbluth
Dr. Cora Francisca Jungbluth
Senior Expert China and Asia-Pacific
Foto Miriam Kosmehl
Miriam Kosmehl
Senior Expert Eastern Europe and EU Neighbourhood
Foto Klaudia Kricks
Klaudia Kricks
Project Assistant
Foto Markus Overdiek
Markus Overdiek
Project Manager
Foto Claudia Priemer
Claudia Priemer
Project Assistant
Foto Jasmin Ruhnke
Jasmin Ruhnke
Senior Project Assistant
Foto Stephan Vopel
Stephan Vopel
Director
Foto Peter Walkenhorst
Dr. Peter Walkenhorst
Senior Project Manager
Foto Stefani Weiss
Stefani Weiss
Senior Expert EU Governance, Foreign and Security Policy

Newsletter GED Monthly - Bertelsmann Stiftung's Europe Briefing

Sie interessieren sich für unsere Projektarbeit und möchten auf dem Laufenden bleiben?