Frühkindliche Bildung

Das Projekt "Frühkindliche Bildung" setzt sich für Chancengerechtigkeit und ‚gute‘ Bildung, Betreuung und Erziehung für alle Kinder in KiTas ein. Um diese zu gewährleisten, braucht es professionelle frühkindliche Bildungssysteme, die wir mit unseren Projektaktivitäten unterstützen möchten. Die Beteiligung aller am FBBE-System beteiligten Menschen steht für uns dabei im Mittelpunkt.

Foto Kathrin Bock-Famulla
Kathrin Bock-Famulla
Senior Expert Frühkindliche Bildung, Educational Governance und Bildungsfinanzierung
Vorläufiger Avatar
Dr. Antje Girndt
Project Manager
Foto Anne Münchow
Anne Münchow
Project Manager
Foto Sabine Bünermann
Sabine Bünermann
Project Assistant
Foto Petra Linnhoff
Petra Linnhoff
Project Assistant
Foto Stefanie Schwarz
Stefanie Schwarz
Project Assistant

Inhalt

Das Angebot und die Qualität der Kindertagesbetreuung unterscheiden sich in Deutschland stark je nach Wohnort eines Kindes und seiner Familie. In einigen Bundesländern sind Fachkräfte in KiTas für doppelt so viele Kinder verantwortlich wie in anderen. Aber auch innerhalb der Bundesländer erfahren Kinder je nach Region sehr unterschiedliche KiTa-Qualität.

Ohne bundesweit einheitliche und gesetzlich geregelte Standards bleibt der Flickenteppich bei der KiTa-Qualität.

Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung

Um für alle KiTa-Kinder unabhängig von ihrem Wohnort vergleichbare Bildungschancen zu gewährleisten, unterstützen wir mit dem Projekt "Frühkindliche Bildung" professionelle frühkindliche Bildungssysteme durch drei Handlungsansätze. Sie zeichnen unser Gesamtprojekt „Frühkindliche Bildung“ und die dazugehörigen Teilprojekte aus:

  • Transparenz herstellen – Kommunikation und Dialog fördern
  • Professionalität unterstützen – Eigenverantwortung stärken
  • Beteiligung ermöglichen – Empowerment fördern
Alternative text
Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme

Das Teilprojekt "Ländermonitoring Frühkindliche Bildungssysteme" existiert bereits seit 2006. Es hat zum Ziel, Transparenz über die 16 Frühkindlichen Bildungssysteme in Deutschland herzustellen und auf Reformbedarfe in den Bundesländern hinzuweisen.
Alle Daten und Fakten über die Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in Deutschland veröffentlichen wir jährlich in unserem Onlineportal Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme und alle zwei Jahre in der Printpublikation Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

FachkräfteZOOM

"Nicht über pädagogische Fachkräfte, sondern mit ihnen reden." Das ist das zentrale Motto des Projektes FachkräfteZOOM (Januar 2019 bis Dezember 2021), bei dem das pädagogische KiTa-Fachpersonal im Mittelpunkt steht.
Zusammen mit Partnern aus Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Verbänden entwickeln 45 Fachberatungen, KiTa-Leitungen, Erzieher und Erzieherinnen aus 16 Bundesländern nachhaltige Konzepte für eine Neuausrichtung der KiTa-Landschaft. Ideen für zukunftsfähige KiTas sowie neue Ausbildungskonzepte stehen dabei im Mittelpunkt.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in KiTas

Das Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekt "Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in KiTas" erstreckt sich über einen Zeitraum von Januar 2018 bis Juni 2021. Es hat zum Ziel, die Perspektiven von Kindern auf KiTa-Qualität sichtbar und hörbar zu machen. Darüber hinaus werden in dem Projekt Methoden entwickelt, wie Fachkräfte Kinderperspektiven kontinuierlich im KiTa-Alltag erheben, auswerten und in den Qualitätsentwicklungsprozess einbeziehen können.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

ElternZOOM

Fragen rund um ‚gute‘ frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung werden sehr häufig diskutiert, ohne die Meinungen der Eltern systematisch zu berücksichtigen. Dabei sind Eltern zentrale Akteure im System der frühkindlichen Bildung. In unserer dreiteiligen Umfragereihe "ElternZOOM" und innerhalb einer qualitativen Elternstudie gehen wir den Perspektiven und Meinungen von Müttern und Vätern auf frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung ihrer Kinder nach.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier.

Abgeschlossene Projekte

Unsere Grundpositionen

Die KiTa ist der erste öffentliche Bildungsort für Kinder. Damit jedes Kind Zugang zu ‚guter‘ Kindertagesbetreuung hat, müssen bundeseinheitliche Rahmenbedingungen für KiTas bestimmt und finanziell abgesichert werden.

Mehr über die Grundpositionen unseres Projektes erfahren Sie hier.