Cover Kompetenzkarten für die Berufs- und Migrationsberatung

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Kompetenzkarten für die Berufs- und Migrationsberatung

Verkaufshinweise
73 Beratungskarten mit Kompetenzbegriffen in 8 Sprachen, eingeschweißt, ohne Box
Ausgabeart
Sonstige Printprodukte
Erscheinungstermin
18.09.2018
ISBN
978-3-86793-851-8
Auflage
2. Auflage
Umfang/Format
73 Seiten, Sonstige Printprodukte
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

10,00 €

zzgl. Versandkosten
In 3-5 Tagen lieferbar

Beschreibung

Geringqualifizierte und Menschen mit Migrationshintergrund haben in Deutschland deutlich schlechtere Bildungs-­ und Berufschancen, und das, obwohl sie häufig wertvolle Vorerfahrungen und Qualifikationen mitbringen. Um diese schneller erkennen und nutzen zu können, entwickelte die Bertelsmann Stiftung mit den Trägern der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer ein einheitliches Instrument: die »Kompetenzkarten«. Die in acht Sprachen (Englisch, Französisch, Russisch, Arabisch, Farsi, Türkisch, Tigrinisch und Spanisch) übersetzten Kompetenzbegriffe sind verständlich und praxisnah visualisiert.

Bereits erschienen:
Box für Kompetenzkarten- und Berufekarten-Set
Stabile Verpackung, abnehmbarer Deckel, ohne Inhalt
€ 5,-
ISBN 978-3-86793-853-2
Perfekt aufbewahrt, sofort einsetzbar und leicht zu transportieren: Die "Box" aus stabilem Karton bietet Platz sowohl für die Kompetenzkarten als auch für die Berufekarten  oder ist auch einzeln nutzbar.

Berufekarten für die Berufs- und Migrationsberatung
101 Berufekarten mit Berufsbezeichnungen in 8 Sprachen
€ 10,-
ISBN 978-3-86793-852-5
Um die berufliche Qualifikation zu ermitteln, helfen die zusätzlich entwickelten »Berufekarten«. Sie schließen in Kombination mit den Kompetenzkarten eine wichtige Lücke im Beratungsprozess, dienen als idealer Gesprächsöffner und erleichtern die Vermittlung in Praktikum, Arbeit und Qualifizierung.

Zugehörige Projekte

Cover Aufstieg durch Kompetenzen

Wir arbeiten an einer Reform der Weiterbildung, damit Kompetenzen von Geringqualifizierten aufgedeckt, entwickelt und anerkannt werden, um ihre Beschäftigungschancen zu erhöhen.

Ähnliche Publikationen