Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Berufekarten für die Berufs- und Migrationsberatung

  • 1. Auflage 2019, 101 Seiten (Sonstige Printprodukte)

    Erscheint Anfang April 2019, 101 Berufekarten mit Berufsbezeichnungen in 8 Sprachen, eingeschweißt, ohne Box

  • ISBN 978-3-86793-852-5
  • 10,00 €
  • zzgl. Versandkosten
  • In 3-5 Tagen lieferbar

Die Berufekarten bieten als modulares Bilderbuch der deutschen Berufslandschaft einen Überblick über typische berufliche Handlungs- und Tätigkeitsfelder übersetzt in acht Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch, Tigrinisch, Arabisch und Farsi). Sie dienen der beruflichen Orientierung sowie einer ersten Einordnung beruflicher Vorerfahrungen und erleichtern die Vermittlung in Praktikum, Arbeit und Qualifizierung. Insgesamt bilden sie auf 48 Tätigkeitsbereichskarten 156 Berufe ab und gehen mit 30 Einzelberufskarten detailliert auf derzeit besonders nachgefragte Berufe ein. Hierbei werden neben Kompetenzanforderungen, Alternativberufen und Weiterbildungsmöglichkeiten auch typische Handlungsfelder und Einsatzorte aufgeführt.

Bereits erschienen:
Box für Kompetenzkarten- und Berufekarten-Set
Stabile Verpackung, abnehmbarer Deckel, ohne Inhalt
€ 5,–
ISBN 978-3-86793-853-2
Perfekt aufbewahrt, sofort einsetzbar und leicht zu transportieren: Die "Box" aus stabilem Karton bietet Platz sowohl für die Kompetenzkarten als auch für die Berufekarten oder ist auch einzeln nutzbar.

Kompetenzkarten für die Berufs- und Migrationsberatung
73 Beratungskarten mit Kompetenzbegriffen in 8 Sprachen
€ 10,–
ISBN 978-3-86793-851-8
Geringqualifizierte und Menschen mit Migrationshintergrund haben in Deutschland deutlich schlechtere Bildungs- und Berufschancen, und das, obwohl sie häufig wertvolle Vorerfahrungen und Qualifikationen mitbringen. Um diese schneller erkennen und nutzen zu können, entwickelte die Bertelsmann Stiftung mit den Trägern der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer ein einheitliches Instrument: die »Kompetenzkarten«. Die in acht Sprachen (Englisch, Französisch, Russisch, Arabisch, Farsi, Türkisch, Tigrinisch und Spanisch) übersetzten Kompetenzbegriffe sind verständlich und praxisnah visualisiert.