Man sieht aus der Vogelperspektive Bauingenieuere, die sich über eine Plan auf einem Tisch beugen

Denkfabrik für transnationale Skills Partnerships

Die „Denkfabrik für transnationale Skills Partnerships“ ist ein von der Bertelsmann Stiftung initiiertes Netzwerk von Pionier:innen guter Praxis aus Wirtschaft, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Es hat sich zur Aufgabe gemacht hat, die Rahmenbedingungen für transnationale Skills Partnerships in Deutschland zu verbessern, um diesen innovativen Ansatz der fairen Arbeits- und Ausbildungsmigration zu etablieren.

Ansprechpartner:innen

Foto Najim Azahaf
Najim Azahaf
Senior Project Manager
Foto Paula Maria Abbate
Paula Maria Abbate
Project Manager

Content

Transnationale Skills Partnerships sind wegweisende Modelle, um Fachkräftemigration fair, partnerschaftlich und zukunftsfähig zu gestalten. Zentrales Anliegen ist es, Qualifikationen und Kompetenzen zu vermitteln, die grenzüberschreitend auf den Arbeitsmärkten anerkannt und verwertbar sind. Solche Partnerschaften balancieren im Sinne der Triple Win Perspektive die Interessen von Herkunfts- und Zielländern aus und mindern die negativen Effekte der Arbeitsmigration, wie den Brain Drain. Durch die bereits im Herkunftsland einsetzende Vorbereitung und Begleitung der internationalen Fachkräfte können sie zudem die soziale und berufliche Integration einreisender Fachkräfte sicherstellen und damit ihre Bleibeperspektive erhöhen. Mehr Informationen zu transnationalen Skills Partnerships finden Sie hier.

Doch wie kann es gelingen, bestehende (Pilot-)Projekte in Deutschland auf eine breitere Basis zu stellen und innovative Ansätze zu skalieren, damit transnationale Skills Partnerships einen substanziellen quantitativen und qualitativen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten können?  

Die Bertelsmann Stiftung hat in Kooperation mit der Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung (ebb) Ende 2022 die Vernetzungsplattform „Denkfabrik für transnationale Skills Partnerships“ initiiert. In Zusammenarbeit mit relevanten Bundesministerien, ihren nachgeordneten Behörden und Agenturen sowie Vertreter:innen des Privatsektors und der Zivilgesellschaft wurden in einem partizipativen Prozess Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für transnationale Skills Partnerships erarbeitet. Darüber hinaus sollten die rund 40 teilnehmenden Akteure für das Triple-Win-Paradigma und das Ziel 18e des UN-Migrationspaktes, das derartige Partnerschaften mit Herkunftsländern empfiehlt, sensibilisiert werden.

Die Denkfabrik diente als Austauschforum für relevante Stakeholder aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im deutschsprachigen Raum, um bestehende Wissens- und Erfahrungswerte für Deutschland zu sichern und zu vergemeinschaften. Ziel ist es, transnationale Skills Partnerships als einen integralen Bestandteil einer nachhaltigen Fachkräftegewinnung „Made in Germany“ zu etablieren.

In mehreren Themenworkshops, Fokusgruppenworkshops sowie begleitenden virtuellen Veranstaltungen wurden folgende Schlüsselaspekte transnationaler Skills Partnerships fokussiert:

  • Öffentlich-private Finanzierungsmodelle
  • Vorbereiten, Ankommen, Halten: Sprachqualifizierung und Integrationsmanagement
  • Anerkennung und Bewertung beruflicher Qualifikationen im Kontext von tSPs
  • Gütesiegel Faire Anwerbung Pflege: Transfer in andere Branchen?
  • Digitale Innovationen für transnationale Skills Partnerships
  • Reformideen der Denkfabrik – Green Skills, Teilqualifikationen & mehr

Ein Schwerpunkt lag dabei auf den Sektoren Pflege, Bau und Green Skills.

Die Ergebnisse sowie ausgewählte Reforminpulse aus der Denkfabrik werden am 21.5.2024 auf einer Abschlusskonferenz politischen Entscheidungsträgern und einem breiteren Publikum präsentiert und diskutiert. Das gesammelte Wissen aus den Formaten der Denkfabrik wird zudem in einer Publikation gebündelt, die zur Abschlusskonferenz veröffentlicht wird.

Weitere Materialien in Form von Themendossiers sowie der Abschlussbericht stehen unten auf dieser Webseite als Download zur Verfügung.

Impressionen vergangener Denkfabrik-Veranstaltungen finden Sie in der Bildergalerie.

Bildergalerie

Publikationen