Projektnachrichten

2017_03_26_Stiftung_TeamUp_0747_ST-LW.jpg(© © Kai Uwe Oesterhelweg)

Modellprojekt: Projekt TeamUp! wird Teil der regulären Fortbildung im Jugendfußball

Seit 2016 unterstützt unser Projekt „TeamUp!“ mit dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) die Wertebildung im Jugendfußball. Trainer und Jugendleiter lernen, wie sie bei Jugendlichen Werte stärken können, die für den Mannschaftssport und das Zusammenleben in unserer vielfältigen Gesellschaft wichtig sind. Nach erfolgreicher Modellphase startet TeamUp! nun in den Transfer: Der FLVW will Lehrgänge in die reguläre Fortbildung aufnehmen. Die ersten beiden Seminare sind bereits im SportCentrum Kaiserau durchgeführt worden.

2017_03_26_Stiftung_Team_Up_1184.jpg_ST-LW(© Kai Uwe Oesterhelweg)

Fortbildung: Mit "TeamUp!" bei jungen Fußballern Werte stärken

In Deutschland ist Fußball Volkssport Nummer eins. Tausende junge Menschen jagen im Verein dem Ball hinterher. Wie stärkt man  bei ihnen neben dem fußballerischen Können zugleich Werte, die im Mannschaftssport wichtig sind? Unser Projekt "TeamUp!" mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen unterstützt Trainer und Jugendleiter westfälischer Vereine dabei und geht nun in die zweite Runde. Melden Sie sich bis zum 24. August für die kostenlose Fortbildung an!

170212 Team Up Kamen 1.jpg(© Jann van Husen)

Modellprojekt: TeamUp! Fußballvereine für Wertebildung fit gemacht

Wie unterstützt man Wertebildung im Jugendfußball? Das haben Trainer und Jugendleiter in unserem Projekt "TeamUp!" mit Unterstützung des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen gelernt. Jetzt bekamen sie ihre Zertifikate.

teamup_modul1.jpg(© Archiv Bertelsmann Stiftung)

Modellprojekt: TeamUp! So fördert Jugendfußball die Wertebildung

Wie kann man Werte im Jugendfußball fördern? Darum geht es im Modellprojekt "TeamUp!": Jugendleiter und Trainer aus Fußballvereinen lernen, wie sie Jugendliche in ihrer Wertebildung unterstützen können. Die Bertelsmann Stiftung führt das Projekt mit Unterstützung des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen durch.

Wertebildung in der Einwanderungsgesellschaft(© Sebastian Pfütze)

Veranstaltung: Wertebildung als zentraler Baustein für Integration

Wie kann das Zusammenleben in kultureller Vielfalt gelingen? – Darüber diskutierten rund 200 Experten am 10. November 2016 auf der Tagung „Wertebildung in der Einwanderungsgesellschaft“ des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Bertelsmann Stiftung.                                                                                    

iStock_000041375074_ST_LW_Miteinander_leben.jpg(© iStockphoto / George Clerk)

Veranstaltungsreihe: Miteinander leben

Perspektiven durch Einwanderung in Deutschland und Österreich

141021_A01B1855_jan_voth.jpg(© Jan Voth)

Werte lernen und leben: Wertebildung in pluralistischen Gesellschaften stärken

Unsere Gesellschaft wird vielfältiger. Das bereichert, erschwert aber auch die Orientierung und birgt Konflikte. Für das Leben in Vielfalt brauchen Menschen daher gemeinsam geteilte Grundwerte und auch Kompetenzen,  um mit unterschiedlichen  Lebensstilen und Wertvorstellungen umzugehen. Deshalb engagieren wir uns für die Wertebildung junger Menschen.