japanische Flagge vor blauem Hintergrund
© Steve Allan/brandXpictures

21.8.2020 Besuch per Zoom : Japanische Wissenschaftlerinnen informieren sich über Modellprojekt Weltoffene Kommune

Seit 2005 besuchten Yoko Matsuoka und ihr Team bereits mehrmals Deutschland zum Austausch mit unserer Kollegin Claudia Walther, um möglichst viel über die Integrations- und Vielfaltsarbeit in Kommunen hier­zu­lan­de zu erfahren. Denn Japan versteht sich traditionell nicht als Einwanderungsland. Sie hoffen, einen ähnlichen Paradigmenwechsel, wie Deutschland ihn auf dem Weg zum offiziellen Einwanderungsland vollzogen hat, auch für Japan anzuregen.

  • PDF

​Der Besuch der Wissenschaftlerinnen aus Japan war bereits für März seit langer Zeit angekündigt. Wie hat sich nach den Jahren der Flüchtlingsintegration nun das Projekt Weltoffene Kommune entwickelt? Dieser und anderen Fragen wollten Yoko Matsuoka und Team mit einem Vor-Ort Besuch in der Bertelsmann Stiftung auf den Grund gehen. Doch dann kam die Corona-Pandemie. Schließlich aber wurde der Besuch am Dienstag per Zoom nachgeholt.

Das Modellprojekt Weltoffene Kommune ist inzwischen trotz Corona-Pandemie gut angelaufen – nach anfänglichen Verzögerungen im April, Mai, Juni. Über zehn Kommunen haben bereits online den Selbstcheck-Fragebogen zur Selbsteinschätzung bearbeitet. Von den sechs Selbstcheckworkshops, die bisher stattgefunden haben, fanden vier als Präsenzworkshops unter Einhaltung der jeweiligen Corona-Hygiene-Maßnahmen statt, zwei Selbstcheckworkshops wurden digital durchgeführt. Bis Ende 2021 sollen insgesamt bis zu 40 Modellkommunen im Rahmen des Modellprojektes Weltoffene Kommune begleitet werden.

Yoko Matsuoka zeigte sich sehr beeindruckt von dem Projekt. Das Ziel des Modellprojektes Weltoffene Kommune, den sozialen Zusammenhalt der vielfältigen Gesellschaft vor Ort zu unterstützen, sei auch für Japan wichtig. Daher will sie mit Akteuren in Japan das Thema Community Building stärken.

Die Wissenschaftlerinnen aus Japan hoffen dennoch, ihren Deutschland-Besuch bald nachholen zu können und dies dann mit dem Besuch einer Modellkommune Weltoffene Kommune zu verbinden.

Weblink

Projekte

Ähnliche Artikel

Keyvisual_CampQ2020_ST-UK.jpg(© © anyaberkut, Ljupco Smokovski - stock.adobe.com)

Veranstaltung: Camp Q – Die Leadership Konferenz für Querdenker

andreas-dress-hell-unsplash_Musterdatenkatalog_ST-LK.jpg(© Andreas Dress / Unsplash – Unsplash License, https://unsplash.com/license)

Musterdatenkatalog : Musterdatenkatalog schafft erstmals Übersicht über offene Daten in Deutschlands Kommunen

_STE8431.jpg(© Bundesregierung / Sandra Steins)

Forum Bellevue: Demokratie und digitale Öffentlichkeit – Eine transatlantische Herausforderung

AdobeStock_332388048_KONZERN_ST-LK.jpeg(© © rangizzz - stock.adobe.com)

Analysen und Konzepte: SDGs und kommunale Gemeinwohl-Bilanz