""
Bru-nO/pixabay.com - CC0, Public Domain, https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de

, Veröffentlichung: Beitrag zum Sammelband „Europa von A bis Z“

Im Mai erschien unter dem Titel „Währungspolitik“ ein Beitrag unserer Kollegen Katharina Gnath und Marcus Wortmann vom Programm Europas Zukunft in der Neuauflage des Taschenbuchs „Europa von A bis Z“. Das Nachschlagewerk des Instituts für Europäische Politik wird herausgegen von Funda Tekin, Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels.

„Europa von A bis Z“ bietet lexikonähnliche Beschreibungen und Hintergrundwissen zu europapolitischen Kernthemen und setzt dabei auf wissenschaftlich fundierte und zugleich verständliche Sachbeiträge ausgewiesener Europaexperten. Neben einer historischen Einführung und den Vertragsgrundlagen beinhaltet das Nachschlagewerk umfangreiche Überblicksdarstellungen zur Funktionsweise von EU-Organen und Politikfeldern, die einen schnellen, kompakten Zugang zu allen relevanten Fragen ermöglichen. Es soll somit ein Wegweiser durch das aktuelle Europa sein.

Der neu aufgenommene Fachbeitrag zur „Währungspolitik“ von Katharina Gnath und Marcus Wortmann befasst sich mit der gemeinsamen Geld- und Währungspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Darin werden sowohl die Grundlagen, Aufgaben und Ziele der EZB umrissen als auch ihre bisherige Geldpolitik überblickt, die sich in zwei Phasen vor und nach dem Ausbruch der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise ab 2007 einteilen lässt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die unkonventionellen Maßnahmen im Rahmen der Eurokrise sowie die damit verbundenen Gefahrenpotenziale und Perspektiven gelegt.

Infos

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Projekte

Ähnliche Artikel

AdobeStock_216406677_KONZERN_ST-ZD_be2.jpg(© © Maksym Yemelyanov - stock.adobe.com)

Policy Brief: Bürger der G20-Staaten wünschen sich internationale Zusammenarbeit

Euro_Symbo_outside_ECB(© Bobby Hidy / MPD01605 / flickr.com - CC BY-SA 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/)

Analyse: Geldpolitik im Euroraum: (Noch) kein Ende der ungewöhnlichen Maßnahmen

Foto_028_Buergerdialog_Passau_2018_ST-ZD.jpg(© © Joschija Bauer)

EU-Bürgerdialog: Europa auf Augenhöhe: Bürger diskutieren mit Martin Selmayr in Passau

Junior_High_IS947-031_MPL.jpg(© © Image Source)

Umfrage: Thema Demokratie kommt in Schulen zu kurz