Wir verbinden Theorie und Praxis

Wie können wir Menschen in Kitas, Schulen und in der außerschulischen Jugendarbeit am besten erreichen? Wie muss Beteiligung aussehen, um junge Menschen zu motivieren? Und was muss man tun, damit sie lange dabei bleiben?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, arbeiten wir mit den unten vorgestellten Personen zusammen. Neben wissenschaftlichen Expertinnen und Experten von Universitäten und Hochschulen sind auch Vertreterinnen und Vertreter kommunaler Institutionen sowie weiterer Organisationen beratend für „jungbewegt“ tätig. Dies gewährleistet den Transfer wissenschaftlicher sowie praxisorientierter Erkenntnisse in das Projekt.

  • PDF

Projekte