Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie

Die Veranstaltungsreihe des Bundespräsidenten "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" soll einen Beitrag leisten zur kritischen und offenen Debatte über aktuelle und grundsätzliche Fragen und damit zu unserer freiheitlichen Demokratie. Bei den Veranstaltungen des Forums diskutiert der Bundespräsident regelmäßig mit deutschen und internationalen Gesprächspartnern aus Wissenschaft, Politik, Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu Themen wie die Auswirkungen der Digitalisierung, den Einfluss des demografischen Wandels oder wie viel Ungleichheit eine Demokratie verträgt.

 

Das Forum soll Raum für kontroverse Fragen und neue Perspektiven bieten und das offene Gespräch über die Bedingungen für das Gelingen und über die Anfechtungen der liberalen Demokratie suchen. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe, die in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung stattfindet, machte der Bundespräsident am 19. September 2017 mit der Frage: "Welche Zukunft hat der Westen?"

Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand

Projektnachrichten

Weitere Meldungen

Logo-Forum-Bellevue.jpg(© Shutterstock / Rawpixel.com / Bertelsmann Stiftung (Montage))

Forum Bellevue: Bundespräsident diskutiert über Risse und Ressentiments in der Gesellschaft

Am 4. Oktober diskutiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" mit Wissenschaftlern und Politikern zum Thema: "Risse und Ressentiments – Über die Fragmentierung und Emotionalisierung von Politik und Gesellschaft". Das Forum Bellevue ist eine Initiative des Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit uns.

_R8P9682_Forum_Bellevue_5_2018.jpg(© Thomas Kunsch)

FORUM BELLEVUE: "Demokratie ist nicht, Demokratie wird ständig."

Warum ist das Politische so in Verruf geraten – und können die Menschen wieder für aktives, politisches Engagement begeistert werden? Über diese Fragen diskutierte Bundespräsident Steinmeier auf dem vierten "Forum Bellevue" mit Wissenschaftlern und Aktivisten.

Logo-Forum-Bellevue.jpg(© Shutterstock / Rawpixel.com / Bertelsmann Stiftung (Montage))

Forum Bellevue: Bundespräsident diskutiert über Demokratien in der Krise

Wie zukunftsfest sind liberale Demokratien und wie können neue Formen der Bürgerbeteiligung unsere Demokratie revitalisieren? Über die Zukunft und Bedrohungen der liberalen Demokratie diskutiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 23. Mai mit Wissenschaftlern und Aktivisten beim "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie", einer Initiative in Zusammenarbeit mit uns.

_R8P1377.jpg_Forum_Bellevue_20180321(© 77279)

Forum Bellevue: Bundespräsident Steinmeier: Medien sollen "Inseln der Verlässlichkeit" sein

Welche Rolle spielen Medien für die Zukunft der Demokratie und wie beeinflusst die Digitalisierung unsere Meinungsbildung? Über diese Fragen diskutierte Bundespräsident Steinmeier auf dem dritten "Forum Bellevue" mit Journalisten und Wissenschaftlern. 

_R8P6466_be_Forum_Bellevue_November_2017(© Thomas Kunsch)

Veranstaltung: Forum Bellevue zur Meinungsfreiheit: Von Hofnarren und anderen Intellektuellen

Welchen Einfluss haben Intellektuelle und Literatur auf unsere Demokratie und wie ist es um die Meinungsfreiheit in unruhigen Zeiten bestellt? Über diese Fragen diskutierte Bundespräsident Steinmeier auf dem zweiten "Forum Bellevue" mit internationalen Gästen.

_R8P2177_be_Forum_Bellevue_2017.jpg(© Thomas Kunsch)

Forum Bellevue: Bundespräsident Steinmeier: Wir müssen uns um die Demokratie kümmern

Mit einem Appell an die Bürger, sich selbstbewusst für die Demokratie einzusetzen und auch für sie zu streiten, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin seine neue Veranstaltungsreihe "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" eröffnet. Die Gesprächsreihe des Bundespräsidenten in Zusammenarbeit mit uns widmete sich zum Auftakt der Frage: "Welche Zukunft hat der Westen?"