NW_Fotolia_60959791_Teaser_SGI.jpg
vege / Fotolia.com

Nachhaltiges Regieren: Governance Capacities im Vergleich

Wie steht es um die strategische Steuerungsfähigkeit der OECD- und EU-Staaten? Der SGI Governance Index gibt die Antwort.

  • PDF

Angesichts immer komplexer werdender Problemkonstellationen kommt es für Regierungen mehr denn je darauf an, sowohl kurzfristig entschlossen reagieren zu können als auch die langfristigen Folgewirkungen politischen Handelns richtig abzuschätzen. Daher muss in einer Perspektive nachhaltigen Regierens – neben einer Analyse von Politikergebnissen sowie grundlegenden demokratisch-rechtsstaatlichen Rahmenbedingungen – auch die Fähigkeit der politisch verantwortlichen Akteure zu erfolgreicher politischer Steuerung genauer in den Blick genommen werden.

Mit dem SGI Governance Index lässt sich differenziert beurteilen, inwiefern die Regierungen der OECD- und EU-Staaten im Zusammenspiel mit anderen Institutionen und gesellschaftlichen Gruppen in der Lage sind, drängende Herausforderungen zu identifizieren, passgenaue politische Lösungen dafür zu entwickeln und diese dann auch effektiv und effizient umzusetzen.
Im Sinne eines breiten Verständnisses von „Governance“ konzentrieren sich die SGI dabei zum einen auf die Leistungsfähigkeit der Regierung im engeren Sinne, zum anderen auf die Beteiligungs- und Kontrollkompetenzen von Akteuren und Institutionen außerhalb der eigentlichen Exekutive. Alle Daten und Ergebnisse finden Sie auf der interaktiven SGI Webseite.

Projekte

Ähnliche Artikel

Freepick_MIKA_MockupHeader_73044_ST_MF.jpg(© © Rawpixel.com - Freepik.com)

MIKA digital: Neue Website gibt Tipps für einen musikalischen Kita-Alltag

Forum_Bellevue_2020_59239_457985_REDAKTIONELL.jpg(© © Bundesregierung / Steffen Kugler)

Forum Bellevue: Corona und die Demokratie – es braucht den Willen zum Umsteuern

AdobeStock_167771611_KONZERN_ST-IB.jpeg(© © Gorodenkoff - stock.adobe.com)

Themenwoche zu 21st Century Skills : Die Corona-Krise rückt auch neue Kompetenzen in den Fokus von Schule

shutterstock_723944149_Premier_ST-EZ_quer.jpg(© © Shutterstock / maradon 333)

Policy Brief: Digitale Souveränität als Europäisches Öffentliches Gut