Policy_Brief_Asylzentren_78328
Werkzwei Detmold

Policy Brief Migration: Todesfalle Mittelmeer - Sind Asylzentren außerhalb Europas die Antwort?

Die Flucht über das Mittelmeer endet für Tausende tödlich. Maßnahmen wie verstärkte Grenzsicherung und Kampf gegen Schlepper haben nicht verhindert, dass die Flucht immer gefährlicher wird. Ideen wie externe Asylzentren zielen darauf ab, Geflüchtete von der Überfahrt nach Europa abzuhalten. Zielführend sind diese Ideen jedoch nicht. Gebraucht werden praktikable und nachhaltige Lösungen.

  • PDF

Die Lage scheint sich entspannt zu haben. Weniger Menschen flüchten über das Mittelmeer nach Europa als in den Vorjahren. 172.301 Menschen waren es 2017 – etwa halb so viele wie 2016 (UNHCR 2018a). Die Zahl der Toten ist dabei von 5.096 im Jahr 2016 auf 3.139 im Jahr 2017 zurückgegangen. Allerdings ist die Flucht zuletzt immer gefährlicher geworden. Betrug auf Basis von Daten des UNHCR (ebd.) der Anteil der Toten, die bei der Überfahrt tödlich verunglücken, 2015 noch 0,37 Prozent der über das Meer nach Europa Geflüchteten, stieg er 2016 auf 1,39 und 2017 sogar auf 1,78 Prozent. In 2018 setzt sich dieser Trend bislang fort und erreicht mit 2,27 Prozent einen noch höheren Wert, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Wintermonate auch in den Vorjahren besonders gefährlich waren.

In anderen Worten: Von 1.000 Menschen, die über das Mittelmeer nach Europa flüchten, starben im Jahr 2015 vier Personen. 2017 waren es bereits 18 Menschen. In den ersten Monaten 2018 hat der Anteil noch weiter zugenommen – von 1.000 Menschen sterben 23 bei der Flucht über das Mittelmeer. 

Die gestiegene Todesgefahr hängt unter anderem damit zusammen, dass die Geflüchteten 2017 zu fast 70 Prozent die sehr viel längere und damit gefährlichere zentrale Mittelmeerroute von Libyen nach Italien nahmen, nachdem die östliche Route seit Umsetzung der EU-Türkei-Vereinbarung ab März 2016 faktisch geschlossen wurde (UNHCR 2018b).

Der politische Handlungsdruck, Antworten auf die anhaltende Flucht über das Mittelmeer und die hohe Opferzahl zu finden, ist immens. Der Policy Brief Migration „Todesfalle Mittelmeer. Sind Asylzentren außerhalb Europas die Antwort?“ analysiert die Idee extraterritorialer Asylzentren und skizziert alternative Lösungsansätze. Den vollständigen Policy Brief finden Sie hier.

Projekte