Smartphone mit HzE-Strategiekarte
© Montage: Getty Images/iStockphoto/SolStock; Rawpixel.com - stock.adobe.com

Masterarbeit: Strategisches Management bei einem öffentlichen Träger der Jugendhilfe unter Einbeziehung der Strategiekarte Hilfen zur Erziehung

Autor: Stefan Lasch
Abteilungsleiter Soziale Dienste beim Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Augsburg

  • PDF

Seit 2016 testet die Bertelsmann Stiftung das von den Projektpartnern Dr. Rainer Heinz und Marco Szlapka entwickelte Instrument der Strategiekarte Hilfen zur Erziehung in mittlerweile dreizehn Pilotkommunen. Für Augsburg hat Stefan Lasch im Rahmen seiner Masterarbeit untersucht, welchen Nutzen die HzE- Strategiekarte für das strategische Management in einer Kommune entfalten kann.

Die Bertelsmann Stiftung bedankt sich für die Erlaubnis, die Masterarbeit veröffentlichen zu dürfen. Der praxisorientierte Einblick in die strategische Anwendung der HzE-Strategiekarte und die damit einhergehende Erweiterung der Projektperspektive durch eine Nutzerperspektive unterstützt unser Anliegen, die Bedeutung der Arbeit mit Daten für eine gute Kinder- und Jugendhilfe bekannt zu machen.

Link zur Masterarbeit (pdf, 3 MB)

Kontakt:
Wenn Sie vertiefende Fragen zu den Inhalten der Masterarbeit und zum Pilotprozess HzE-Strategiekarte in Augsburg haben, wenden Sie sich bitte an

Stefan Lasch
Abteilungsleiter Soziale Dienste beim Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Augsburg
Telefon +49 821 324 2803
Fax       +49 821 324 2802
Mobil + 49 171 7423254
Mail: stefan.lasch@augsburg.de

Projekte

AdobeStock_478200128_KONZERN_ST-W(© © Ayesha - stock.adobe.com)

Studie: Missionen mit Wirkung: Ein Praxisleitfaden zur Formulierung erfolgreicher Missionen

AdobeStock 91727385_538330242_114258861_KONZERN ST-EZ China Asien 1(© Montage: © Nomad_Soul; Олександр Шнурик; 12ee12 - stock.adobe.com)

: Kanzlerreise nach Peking – eine vertane Chance für Europa

AdobeStock_30246665_8024410_KONZERN_ST-DZ_Titel(© Montage: © Coloures-Pic; djdarkflower - stock.adobe.com)

EINWURF 2/2024: Die Mitte stärken - Warum die Mitte an Zuversicht verliert

AdobeStock_565569410_KONZERN_ST-G(© © C Malambo/peopleimages.com - stock.adobe.com)

Neue Publikationen: Arbeitsentlastung durch moderne Pflegesoftware