Reichstag Foto
javarman - stock.adobe.com

, Konferenz: Wie lassen sich Kompetenzen anerkennen? Kommen Sie zu unserer Biennale!

Experten aus aller Welt präsentieren am 7. und 8. Mai 2019 bewährte Praktiken zum Thema "Anerkennung von Kompetenzen für Bildung und Arbeitsmarkt“. Melden Sie sich bis zum 31.12. an und nutzen Sie den Frühbucherrabatt!


Gemeinsam mit politischen Entscheidungsträgern, Praktikern, Wissenschaftlern und anderen Stakeholdern, die an der Weiterentwicklung und Umsetzung von Anerkennungsverfahren arbeiten, werden wir die Berliner Erklärung zur Anerkennung von Kompetenzen entwerfen, um einen Maßstab für Anerkennungssysteme weltweit zu setzen.  Die Grundlage für diese Erklärung bilden Präsentationen und Diskussionen in jeweils vier Workshops zu den folgenden sechs Politikfeldern:

1. Institutionalisierung
2. Finanzierung
3. Verfahren und Instrumente
4. Supportstrukturen
5. Entwicklungswege nach der Anerkennung
6. Rechtliche Grundlagen

Am Abend des 7. Mai findet in der Bertelsmann Repräsentanz ein Empfang mit internationalem Buffet statt. Dieser bietet die perfekte Gelegenheit zum Networking und umfasst auch die Verleihung des 3. globalen VPL-Preises in den drei Kategorien: Instrumente, Verfahren und Regelungen.

Die Konferenzsprache ist Englisch.
Konferenzort: dbb-forum, Berlin 
Ab dem 01.01.2019 liegt die Teilnahmegebühr für die Biennale bei 250 €.
Für Ihre Fragen zur Konferenz stehen wir gerne zur Verfügung.

Melden Sie sich bis zum 31. Dezember 2018 an und nutzen Sie den Frühbucherrabatt von 195 €. 

Martin Noack und Anni Kartunnen vom Komitee der VPL Biennale präsentieren die sechs Themen der Konferenz (englisch):

Projekte

Ähnliche Artikel

Header-Full-Size_2_Collage_Kompetenzkarten_ST-LL.jpg(© © anders@art GmbH)

bebildert - mehrsprachig - übersichtlich : Berufekarten für die Berufsberatung

Kompetenz_Box_IMG_3133.jpg(© Bertelsmann Stiftung)

Kompetenzkarten: Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund erkennen und nutzen

Screen_meine_Berufserfahrung_150dpi_50cm_ST-LL.jpg(© Bertelsmann Stiftung)

www.meine-berufserfahrung.de: In 5 Minuten zur Selbsteinschätzung beruflicher Kompetenzen