Eine syrische Flüchtlingsfamilie im Gespräch mit Jochen Köhnke, Dezernent für Migration der Stadt Münster. Im Hintergrund ein Garagentor und eine Eingangstür.
Bernd Jonkmanns

Video: Wie der Landkreis Vorpommern-Greifswald alle Kräfte in einem Flüchtlingskonzept bündelt

Viele Akteure, die als potenzielle Mitwirkende angesprochen wurden, waren anfangs skeptisch, haben sich aber dann auf das ambitionierte Experiment eingelassen. Von Migrantenvertreter/innen bis Landrätin waren Viele engagiert bei der Sache. Vorbild war ein Prozess, mit dem die Stadt Rostock vor einigen Jahren ihr Integrationskonzept (im Rahmen der Integrationsworkshops der Bertelsmann Stiftung) erarbeitet hatte.

Der  Prozess in Greifswald Vorpommern wird auf der Seite der ehrenamtlichen Initiative RAA dokumentiert http://www.raa-mv.de/de/content/bundespr%C3%A4sident-im-dialog-mit-teilnehmenden-des-integrationskonzeptes-vorpommern-greifswal-0  und in folgendem Kurzfilm veranschaulicht:

  • PDF

Video: Nur gemeinsam geht's - Wie der Kreis Vorpommern-Greifswald sein Flüchtlingskonzept erarbeitet hat.

Projekte