1. Auflage 2016 , 61 Seiten (Broschüren)

kostenlos

Leseprobe

Das freiwillige Engagement in Deutschland ist weiterhin stark und wichtig für die Integration der Geflüchteten in die Gesellschaft. Dabei strukturieren sich die vielfach spontan entstandenen Initiativen vor Ort zunehmend professioneller. Die Koordination zwischen ihnen und der Verwaltung sowie anderen Akteuren funktioniert nach drei Modellen, so die Ergebnisse einer Studie des Berliner Instituts für empirische Integration- und Migrationsforschung.

Publikation

Verwaltung und Zivilgesellschaft - wie Kooperation gelingt

Wie kann kooperatives Zusammenwirken zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft auf kommunaler Ebene gelingen? Diese Frage hat die Geschäftsstelle ZiviZ im Stifterverband ...

Studie

Trotz Anschlagsserie: Freiwillige Flüchtlingshelfer lassen nicht nach

Die Gewalttaten in mehreren deutschen Städten erschüttern das Land. Jetzt umso wichtiger: Das freiwillige Engagement in Deutschland ist weiterhin stark.

Veröffentlichung

Wirkungsorientierung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Was bedeutet Wirkungsorientierung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit? Die Expertise von Prof. Dr. Liebig beleuchtet die aktuelle Lage, Herausforderungen und ...

Veröffentlichung

Aktuelles Recht nicht hinderlich – aber „ehrenamtsblind“

Ermöglichen rechtliche Rahmenbedingungen die Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft und Verwaltung? Expertise für die offene Kinder- und Jugendarbeit sowie ...