Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Christine Weiß, Julian Stubbe, Catherine Naujoks, Sebastian Weide

Digitalisierung für mehr Optionen und Teilhabe im Alter

Christine Weiß, Julian Stubbe, Catherine Naujoks, Sebastian Weide

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
23.06.2017
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
50 Seiten, PDF
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

Beschreibung

Die Studie hat zum Ziel, Chancen der Digitalisierung für die Teilhabe älterer Menschen zu skizzieren und zu diskutieren. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie kann Digitalisierung so gestaltet und nutzbar gemacht werden, dass konkrete Beiträge für mehr Teilhabe im Alter entstehen? Ausgehend von den Wünschen und Herausforderungen älterer Menschen wird anhand von Good-Practice-Beispielen aufgezeigt, dass die Digitalisierung eine Fülle an Optionen bereit hält, mit denen Menschen unterstützt werden ihr Leben im Alter gestalten können.

Ältere Menschen sind offen gegenüber Digitalisierung; sie sind neugierig und wollen zu aktiven und kompetenten Akteuren der digitalen Gesellschaft werden. Die Gestaltung der Digitalisierung muss diese Neugier fördern. Sie muss souveräne digitale Akteure hervorbringen, die kompetent die Vielfalt digitaler Technologien nutzen, um so lange wie möglich selbst bestimmt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Zugehörige Projekte

Cover Smart Country

Smart Country adressiert die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Intelligente Technik und Vernetzung soll helfen, die Teilhabe aller zu ermöglichen und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Regionen sichern.

Ansprechpartner:innen Verlag