Organigramm: Die Bertelsmann Stiftung in einem interaktiven Organigramm

Corporate Communications

Der Bereich Corporate Communications verantwortet den Auftritt der Marke Bertelsmann Stiftung in der Öffentlichkeit. In enger Abstimmung mit dem Vorstand und den inhaltlich Verantwortlichen vermittelt Corporate Communications Informationen aus den Programmen bzw. Projekten und verbreitet die Ergebnisse der Stiftungsarbeit.
Im Fokus der Kommunikationsarbeit stehen die Positionierung der Bertelsmann Stiftung bei Entscheidern und in einer breiten Öffentlichkeit sowie der Austausch mit Partnern in der gesamten Gesellschaft. Ziel ist es, das Handeln der Stiftung verständlich zu machen und ein einheitliches Bild zu präsentieren. Der Bereich Corporate Communications entwickelt gemeinsam mit den Programmen und Projekten den Dialog mit den relevanten Zielgruppen und stellt konsistente Botschaften sicher.

Media Relations

Corporate Media Relations der Bertelsmann Stiftung steuert den Kontakt zu allen Medien im Print- und Digitalbereich, zu Agenturen, Hörfunk und Fernsehen. Das Team entwickelt gemeinsam mit den Projekten Kommunikationsstrategien und begleitet den gesamten Umsetzungsprozess der Kommunikation. Dazu zählen neben der Ansprache der Zielgruppe Journalisten auch der Dialog mit Stakeholdern in den sozialen Medien, der Kontakt zu Multiplikatoren sowie die Entwicklung neuer medialer Formate. Corporate Media Relations verantwortet zudem die interne Kommunikation und betreut das Intranet.

Corporate Brand Management

Corporate Brand Management betreut alle Instrumente der Kommunikationsarbeit. Hier werden alle Corporate-Produkte, wie der Jahresbericht als Print- und Online-Version und das Stiftungsmagazin "change" mit dem Online-Auftritt "change-magazin.de", sowie vielfältige Informationsmaterialien zu den Themen und Ergebnissen der Stiftungsarbeit in Form von Broschüren und Flyern erstellt. Inhalte aus den Projekten der Stiftung erscheinen als Buchveröffentlichungen im Print- und E-Book-Format im Verlag Bertelsmann Stiftung. Corporate Brand Management verantwortet außerdem das Corporate Design der gesamten Stiftung.