Blick aus dem Fenster, Häuser im Hintergrund

Mit MYSKILLS berufliche Kompetenzen erkennen

MYSKILLS ist ein Testverfahren, das berufliche Kompetenzen sichtbar macht. Für 30 Ausbildungsberufe und in 12 möglichen Sprachen. Unabhängig vom Lernweg bspw. „learning on the job“ oder Qualifizierung können Teilnehmer:innen ihre Kompetenzen zeigen. Durch bild- und videobasierte Fragetypen werden Teilnehmende am Computer in typische Handlungssituationen eines Berufs versetzt und können so unter Beweis stellen, welche Tätigkeiten sie beherrschen. Mit MYSKILLS können somit informell und non-formal erworbene Kompetenzen sichtbar und am Arbeitsmarkt verwertbar gemacht werden. Anhand des Testergebnisses kann eine gezielte Vermittlung in Arbeit und / oder Qualifizierung erfolgen. MYSKILLS wurde gemeinsam von Bertelsmann Stiftung und Bundesagentur für Arbeit entwickelt. 

Ansprechpartner:innen

Foto Gunvald Herdin
Gunvald Herdin
Senior Project Manager
Foto Kerstin Ködding
Kerstin Ködding
Project Assistant
Foto Martina Schwenk
Martina Schwenk
Project Manager

Content

Im Rahmen von MYSKILLS wurden Kompetenztests für 30 deutsche Ausbildungsberufe entwickelt. So kann getestet werden, welche Teile eines Berufes Teilnehmer:innen bereits können. Die Tests werden am Computer durchgeführt und dauern ca. 3 - 4 Stunden. Das Ergebnis zeigt für jedes der 5 - 8 Handlungsfelder eines Berufes, ob Teilnehmer:innen Kompetenzen z. B. auf dem Niveau einer Hilfskraft, einer erfahrenen Arbeitskraft oder gar einer Expert:in besitzt - unabhängig davon, wie sich Teilnehmer:innen diese Kompetenzen angeeignet haben. MYSKILLS gibt es auf Deutsch und elf weiteren Sprachen (Englisch, Hocharabisch, Farsi, Türkisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und Rumänisch). Mit dem Testergebnis kann eine gezielte Vermittlung in Arbeit und / oder Qualifizierung erfolgen.