Journalistenseminar
Franco Zotta/Holger Hettwer

Weiterbildung: Renommierte Journalistenschulen führen das Stiftungsseminar zu Migration und Integration fort

Ein Konsortium renommierter öffentlich-rechtlicher und privater journalistischer Weiterbildungseinrichtungen führt das Seminar „Professionell berichten über Migration & Integration“ fort, das die Bertelsmann Stiftung 2015/16 konzipiert und erfolgreich erprobt hat.

Das zweitägige Seminar unterstützt Journalisten aus allen Mediengattungen mit Hilfe von Vorträgen und Übungen dabei, kompetent und sachlich über das komplexe Thema Migration/Integration und Flucht zu berichten. Die ard.zdf-medienakademie, die Medienakademie Ruhr, die RTL-Journalistenschule und der Verein Neue Deutsche Medienmacher haben das Seminarkonzept der Stiftung nun in ihr Portfolio übernommen, nachdem sie das Seminar in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung bereits unterstützt hatten.

Mit finanzieller Förderung der Stiftung setzt das Konsortium die Durchführung des Seminars auch in  2018 fort. Die Partner streben an, das Seminar auch danach weiter anzubieten, da die Nachfrage auf Seiten der Journalisten unvermindert hoch ist. Das nächste Seminar wird am 15./16. Februar 2018 in Berlin stattfinden.

Die Seminarausschreibung findet man hier.