App Planung Flipchart

APOLLO - Künstliche Intelligenz in der Weiterbildung

Ansprechpartner

Foto Roman Wink
Roman Wink
Senior Project Manager
Foto Silja Erdsiek
Silja Erdsiek
Project Manager
Foto Michaela Hermann
Michaela Hermann
Project Manager
Foto Larissa Klemme
Larissa Klemme
Project Manager
Foto Nadine Pollmeier
Nadine Pollmeier
Senior Project Assistant

Inhalt

Das Projekt APOLLO beschäftigt sich mit Entwicklung einer kostenlosen App, die mithilfe künstlicher Intelligenz berufliche Kompetenzen von Nutzer:innen erfasst, auswertet und darauf aufbauend individuelle Vorschläge für Weiterbildungen oder passende Stellen unterbreitet. 

Ziel des Projekts ist es, Menschen einen intelligenten Assistenten an die Hand zu geben, der sie auf ihrem lebenslangen Weiterbildungsweg unterstützt: Eine AI (Artificial Intelligence) basierte, Plattformübergreifende cOmpanion-App für Lebenslange LernOptimierung – kurz: APOLLO. Praktisch erstellt die App für Nutzer:innen ein individuelles Kompetenzprofil. Hierzu können Nutzer:innen ihre Zeugnisse oder ihren Lebenslauf hochladen. Die Informationen werden anschließend mithilfe von künstlicher Intelligenz extrahiert. Darüber hinaus können Nutzer:innen ihre beruflichen Kompetenzen in einem Beruf selbst einschätzen oder ihre Kompetenzen mit Hilfe eines berufsfachlichen Skill-Assessments überprüfen. Hier werden Nutzer:innen bild- und videobasierte Fragen aus verschiedenen Situationen eines Berufes gezeigt, die sie beantworten. In einem Softskill Assessment können die Nutzer:innen ihr Profil weiter schärfen. Zudem können sie in der App ihre Deutschkenntnisse testen.  

Passgenaues Matching zwischen Kompetenzen und Anforderungen 

In Deutschland gibt es circa 25.000 Weiterbildungsanbieter. Interessenten können 567.000 Fortbildungs- und Nachqualifizierungsangebote in bis zu 200 verschiedenen Portalen finden. Diese Ausdifferenzierung bei Weiterbildungsangeboten ermöglicht, individuell auf die verschiedenen Bedarfe von Interessenten einzugehen. Allerdings ist der Weiterbildungsmarkt durch die Vielzahl an Angeboten unübersichtlich: Für Interessenten ist es schwer zu erkennen, welche Weiterbildung zu ihnen passt und ihre Kompetenzen sinnvoll erweitert – es fehlt Transparenz und eine Struktur, um individuelle Weiterbildungsbedarfe mit passenden Weiterbildungsangeboten zu „matchen“.  

Hier setzt die APOLLO-App an: Nutzer:innen erhalten auf Grundlage ihres Profils passgenaue Weiterbildungsempfehlungen und aktuelle Stellenanzeigen. Die Nutzer:innen werden ermächtigt, ihr Potenzial besser zu nutzen und ihre berufliche Entwicklung bewusst mittel- bis langfristig zu planen. Das Projekt fördert dadurch die Teilhabe am Erwerbsleben und liefert einen Beitrag zur Fachkräftesicherung. 

APOLLO – ein Kooperationsprojekt  

Die Entwicklung der App ist ein Verbundvorhaben der Bertelsmann Stiftung zusammen mit der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der Bayrischen und der Baden-Württembergischen Wirtschaft sowie der TÜV Rheinland Akademie. Das Projekt wird im Rahmen des Innovationswettbewerbs Digitale Plattform berufliche Weiterbildung (INVITE) durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit September 2021 bis einschließlich August 2024 gefördert und vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB) fachlich und administrativ begleitet.  

​​​​​​​Arbeitsmarktbedarfe von Morgen  

Mit dem technologischen und arbeitsmarktlichen Fortschritt müssen sich auch die Kompetenzen von Arbeitnehmer:innen weiterentwickeln. Daher wird u. a. durch die Analyse von Online-Stellenanzeigen der Frage nachgegangen, welche neuen oder veränderten Anforderungen der zukünftige Arbeitsmarkt an Erwerbspersonen stellt. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wird analysiert, wie die Kompetenzprofile der Nutzer:innen der APOLLO-App und die aktuellen Weiterbildungsangebote hinsichtlich ihrer Zukunftsfähigkeit bewertet werden können. Ziel ist es KI basiert die Veränderung von Arbeitsmarktbedarfen zu prognostizieren und damit zukünftige Kompetenzlücken rechtzeitig zu identifizieren. Dadurch erhalten Nutzer:innen bereits heute die Chance, sich für zukünftige Arbeitsmarktbedarfe passend weiterzubilden. 

Weitere Informationen zum Projekt APOLLO finden Sie hier.

Alternative text