Video

Radarstudie 2017: Wichtige Ergebnisse auf einen Blick

Mit dem Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt messen wir, was die Menschen in Deutschland verbindet. Für die Radarstudie 2017 wurden rund 5.000 Personen repräsentativ zu ihren sozialen Beziehungen, ihrer Verbundenheit mit dem Gemeinwesen und ihrer Gemeinwohlorientierung befragt. weiterlesen

Infografik

Bereiche und Dimensionen gesellschaftlichen Zusammenhalts

Unsere Radarstudie zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland 2017 arbeitet mit einem mehrdimensionalen Modell. Insgesamt neun Teildimensionen mit ihren zugeordneten empirischen Indikatoren lassen sich zu einem Gesamtwert des sozialen Zusammenhalts zusammenfassen. weiterlesen

Audio

Populismus als Gefahr und Chance für Demokratie

Hans Vorländer, Direktor des Instituts für Politikwissenschaft an der TU Dresden und Autor in unserem Sammelband "Vielfalt statt Abgrenzung" spricht über den Populismus als Gefahr für die Demokratie. Was für Chancen er darin für das demokratische System sieht, erfahren Sie in unserer Leseprobe. weiterlesen

Kurz-Statement

Veränderung von Identität macht Angst

Kurz-Statement von Prof. Naika Foroutan, stellvertretende Direktorin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin, am Rande der Diskussionsveranstaltung "Miteinander leben" am 4. März in Berlin. weiterlesen

Statement

Kitt der Gesellschaft

Was hält die Gesellschaft zusammen? Was ist der sprichwörtliche Kitt, der die Menschen in unserem Land miteinander verbindet? Statement von Dr. Kai Unzicker, Experte für gesellschaftlichen Zusammenhalt, anlässlich der Veröffentlichung des Sammelbands der Bertelsmann Stiftung, der Perspektiven auf den Zusammenhalt in Deutschland eröffnet. weiterlesen