DSCN1335.JPG Musikalische Grundschule 2014
Christoph Schieb

Musikalische Grundschule Nordrhein-Westfalen: Musik den ganzen Tag

In den Musikalischen Grundschulen in Ostwestfalen-Lippe und der Städteregion Aachen wird ganztägig mit Musik gelernt.

Seit 2013 hat sich  die Musikalische Grundschule in Ostwestfalen-Lippe etabliert. Gefördert durch die Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Bildung NRW und der Bezirksregierung Detmold haben sich Strukturen gebildet, die ein nachhaltige Umsetzung in den beteiligten Ganztagsgrundschulen befördern. Ab dem Schuljahr 2019/20 können auch Schulen der Städteregion Aachen am Projekt in NRW teilnehmen.

Ihre Ansprechpartner in NRW

Verstetigung und Transfer gelingt

Die Schulen der ersten Stunde in OWL setzen auch fünf Jahre nach Projektbeginn die Entwicklung zur Musikalischen Grundschule fort. Durch eine Nachrückschulung sind weitere Schulen mit dazu gekommen. Die insgesamt 23 Schulen werden durch Projektkoordinatoren, Treffen in regionalen Verbünden, einer eintägigen Fortbildung und einer Fachtagung begleitet. Aktuell ist der landesinterne Transfer in die Städteregion Aachen in Vorbereitung. Das Bewerbungsverfahren für Grund- und Förderschulen läuft noch bis zu den Herbstferien.

Vernetzung für nachhaltige Strukturen

Die Musikalische Grundschule Nordrhein-Westfalen ist ein Kooperationsprojekt von Bertelsmann Stiftung und  Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW. Die operative Umsetzung des Projektes liegt bei der Bezirksregierung Detmold und der Städteregion Aachen, dem Bildungsbüro und den Schulämtern.

Die Arbeitsstelle Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW begleitet die regionalen Vernetzungsprozesse. Ziel ist, Kulturinstitutionen und Verbände, wie z. B. den Landesverband der Musikschulen NRW, die Hochschule für Musik in Detmold, die Theater, Orchester und Musikschulen der Region, das Kulturbüro OWL und Bildungsbüros einzubeziehen.