Schilder mit der polnischen Aufschrift "Republik Polen" und der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" hängen an einem Brückengeländer an der Grenze zwischen beiden Staaten.
Christoph Gödan, Osnabrück

, Studie: Ostpolitik - Fünf Missverständnisse zwischen Deutschen und Polen

Fünf große Missverständnisse dominieren angesichts der Ukraine-Krise die deutsch-polnische Debatte über die deutsche Ostpolitik. Unsere Autorin Agnieszka Łada erläutert die Hintergründe und unterbreitet Vorschläge zur Auflösung dieser Missverständnisse.

Die deutsch-polnischen Bezie­hungen sind so gut wie noch nie in der Geschichte. Dies zeigte sich auch in der Gestaltung der Ostpolitik. Als Symbol der guten Zusammenarbeit zwischen Berlin und Warschau innerhalb der Europäischen Union kann die gemeinsame Mission der beiden Außenminister – Frank-Walter Steinmeier und Radosław Sikorski, zusammen mit ihrem französischen Kollegen, Laurent Fabius – nach Kiew im Februar 2014 dienen, die zur Unterzeichnung eines Kompromisses zwischen Janukowytsch und den Vertretern des Euromajdan geführt hat. Ihr folgten jedoch einige Missverständnisse, die dazu führten, dass die deutsche und polnische Ostpolitik von vielen als  sehr unterschiedlich wahrgenommen wird.

Agnieszka Łada, Leiterin des Europa-Programms des Warschauer Think Tanks Institut für Öffentliche Angelegenheiten, erläutert die Hintergründe und unterbreitet Vorschläge zur Auflösung dieser Missverständnisse.

Diese Studie erscheint im Rahmen einer Serie von Policy Briefs über Europa und seine Nachbarn in Ost und Süd. In dieser Serie veröffentlichen wir Studien, die im Auftrag der Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern im Rahmen unserer Arbeit in diesem Bereich entstehen. Dieser Policy Brief ist Ergebnis einer Zusammenarbeit der Bertelsmann Stiftung mit dem Warschauer Institut für Öffentliche Angelegenheiten (IPA/ISP). Eine polnische Fassung ist online hier verfügbar.

Publikation: Ostpolitik 2014

Fünf große Missverständnisse dominieren angesichts der Ukraine-Krise die deutsch-polnische Debatte über die deutsche Ostpolitik.

Projekte