Ein dunkelhäutiger Flüchtling läuft über Felsen auf das Meer nahe der italienisch-französischen Grenze bei Menton zu.
Stanislav Krupar/laif

, Publikation: Challenging Chances – Flucht im Bild

Flucht ist kein abstraktes Phänomen, es begegnet uns inzwischen ganz konkret als Mensch aus Fleisch und Blut in unserer direkten Nachbarschaft. Auch der Bildband, den wir nun mit der Fotoagentur laif erstellt haben, vermittelt greifbar und ergreifend, was Aufbruch und Ankommen für die Flüchtlinge bedeuten.

Bilder als Brücke und Zugang zu den Menschen sind das zentrale Anliegen dieses Fotobandes. Hierfür hat die Fotoagentur laif Bildmaterial preisgekrönter und renommierter Fotografen zur Verfügung gestellt. Sie haben Flüchtlinge auf der Suche nach einem besseren Leben begleitet. Die oft lebensgefährliche Flucht steht dabei im Vordergrund. Mit ihrem Gelingen allerdings beginnt erst in den Aufnahmeländern ein langwieriger Prozess.

Hier in Deutschland und anderswo in den Zielländern ergeben sich große gesamtgesellschaftliche Aufgaben wie die Integration der Flüchtlinge vor Ort, ihre Integration durch Bildung und Arbeit und nicht zuletzt die stetige Arbeit für einen Zusammenhalt der Gesellschaft. Die in der Bertelsmann Stiftung entstandenen vielfältigen Projektinitiativen zu diesen Themen werden mit den Bildern visuell flankiert.

Das gemeinsame Ziel von laif und uns ist es, die Situation der flüchtenden Menschen verständlich zu machen und somit einen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen zu leisten.

Sie können sich den Fotoband "Challenging Chances – Flucht im Bild" unten kostenlos herunterladen.