Cover Was bringt die Datenschutz-Grundverordnung für automatisierte Entscheidungssysteme?

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Prof. Dr. Wolfgang Schulz und Stephan Dreyer

Was bringt die Datenschutz-Grundverordnung für automatisierte Entscheidungssysteme?

Potenziale und Grenzen der Absicherung individueller, gruppenbezogener und gesellschaftlicher Interessen

Ausgabeart
Broschur
Erscheinungstermin
13.04.2018
DOI
10.11586/2018011
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
58 Seiten, Broschur
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

In 3-5 Tagen lieferbar

Beschreibung

Algorithmen bewerten Menschen und entscheiden über sie – etwa in Bewerbungsverfahren oder bei der Kreditvergabe. Bislang läuft dies noch fast unkontrolliert ab, was zu falschen Bewertungen oder gar Diskriminierungen führen kann. Die ab Mai wirksame Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird daran nur wenig ändern. Dies zeigt eine Analyse in unserem Auftrag.

Zugehörige Projekte

Cover Ethik der Algorithmen

Im Projekt Ethik der Algorithmen setzen wir uns mit den gesellschaftlichen Folgen algorithmischer Entscheidungsfindung auseinander. Wir wollen zu einer Gestaltung algorithmischer Systeme beitragen, die zu mehr Teilhabe für alle führt. Nicht das technisch Mögliche, sondern das gesellschaftlich Sinnvolle muss Leitbild sein.

Ansprechpartner:innen Verlag