Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Anna Renkamp; Dr. Dominik Hierlemann

SHORTCUT 5 - Transnationale Bürgerdialoge

Wie Bürgerbeteiligung digital und in vielen Sprachen gelingt

  • 1. Auflage 2021, 5 Seiten (Broschur)
  • kostenlos
  • PDF

Die „Konferenz zur Zukunft Europas" startet am 9. Mai 2021. Die EU-Institutionen wollen Bürger:innen aus allen EU-Ländern auf eine noch nie dagewesene Weise beteiligen. Europäer:innen können bis 2022 ihre Meinungen, Ideen und Empfehlungen zur Zukunft Europas äußern. Die „Konferenz zur Zukunft Europas" wird nur dann ein Erfolg, wenn neue grenzüberschreitende Beteiligungsformen umgesetzt und Diskussionen zwischen Bürger:innen und Politiker:innen nicht allein auf den nationalen Diskursraum beschränkt werden.

Wir zeigen in unserem SHORTCUT, wie Transnationale Bürgerdialoge funktionieren, ganz egal ob als physische Veranstaltung oder digital.