Bertelsmann Stiftung et al. (Hrsg.)

SDG-Indikatoren für Kommunen

Indikatoren zur Abbildung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen in deutschen Kommunen

  • 1. Auflage 2020, 212 Seiten (Broschur)
  • kostenlos
  • PDF

Vor zwei Jahren haben wir den ersten Indikatorenkatalog veröffentlicht. Nun können wir auf Basis der ersten Erfahrungen eine Neuauflage bereitstellen.

Die neue Broschüre "SDG-Indikatoren für Kommunen" ist ein Baukasten-System. Alle Städte, Kreise und Gemeinden können aus insgesamt 120 SDG-Indikatoren, auswählen diese verändern oder ergänzen – je nachdem, welche Schwerpunkte für die nachhaltige Entwicklung vor Ort definiert worden sind.

Neben ausführlichen Indikatoren-Steckbriefen, tabellarischen Übersichten mit Definitionen, Datenquellen und den Ergebnissen von Datenanalysen beinhaltet die Broschüre eine ausführliche Beschreibung des methodischen Vorgehens zur Sammlung, Bewertung und Auswahl der Indikatoren.

Die Nutzung von Indikatoren bietet insbesondere im Zusammenhang mit kommunalen Nachhaltigkeitsberichten, aber auch Nachhaltigkeitsstrategien, -prüfungen oder -haushalten von Kommunen an. Im Ergebnis sollen Indikatoren dazu dienen, ein möglichst wirkungsorientiertes Nachhaltigkeitsmanagement vor Ort zu unterstützen.

Wenden Sie sich bitte an Petra Vollmer, wenn Sie ein gedrucktes Exemplar der Studie erhalten möchten.

Für die Indikatorensteckbriefe und Indikatorenübersichten steht Ihnen jeweils eine Download-Datei für Ihre individuelle Anpassung zur kostenfreien Verfügung. Die Download-Dateien finden Sie unter unserer Projektnachricht.
Zur Projektnachricht klicken Sie bitte hier! 

Das Projekt AGENDA 2030 - NACHHALTIGE ENTWICKLUNG VOR ORT

Das Ziel des Projektes Agenda 2030 - Nachhaltige Entwicklung vor Ort besteht darin, die Kommunalverwaltung und -politik zu einem wirkungs- und beteiligungsorientierten Vorgehen sowie Bürgerinnen und Bürger, die Zivilgesellschaft und die Wirtschaft zu einem aktiven Engagement bei der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) zu befähigen.