Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Sebastian Hallensleben et al.

From principles to practice: How can we make AI ethics measurable?

Ausgabeart
Broschur
Erscheinungstermin
02.04.2020
DOI
10.11586/2020013
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
56 Seiten, Broschur
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

In 3-5 Tagen lieferbar

Beschreibung

Discussions about the societal consequences of algorithmic decision-making systems are omnipresent. A growing number of guidelines for the ethical development of so-called artificial intelligence (AI) have been put forward by stakeholders from the private sector, civil society, and the scientific and policymaking spheres. The Bertelsmann Stiftung’s Algo.Rules are among this body of proposals. However, it remains unclear how organizations that develop and deploy AI systems should implement precepts of this kind. In cooperation with the nonprofit VDE standards-setting organization, we are seeking to bridge this gap with a new working paper that demonstrates how AI ethics principles can be put into practice.

Zugehörige Projekte

Cover reframe[Tech] - Algorithmen fürs Gemeinwohl

Im Projekt „reframe[Tech] – Algorithmen fürs Gemeinwohl“ setzen wir uns dafür ein, dass sich die Entwicklung und der Einsatz von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz stärker am Gemeinwohl ausrichtet: Wir entwickeln dafür Lösungen für eine wirksame Kontrolle algorithmischer Risiken und motivieren zur Anwendung von Algorithmen für gemeinwohlorientierte Zwecke.

Ähnliche Publikationen