Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Bertelsmann Stiftung

Demokratiebildung an Schulen - Analyse lehrerbezogener Einflussgrößen

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
15.11.2018
DOI
10.11586/2018049
Auflage
1. Auflage
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

Beschreibung

In der Studie haben wir untersucht, welche Faktoren Lehrkräfte darin bestärken, dem Thema Demokratie mehr Raum und Zeit innerhalb und außerhalb des Klassenraums zu geben. Die Bereitschaft steigt, wenn Lehrkräfte:

  • über die hierfür relevanten Kompetenzen verfügen, zum Beispiel prosoziales Verhalten der Schüler fördern oder die Vielfalt der Schüler als Ressource der Schulkultur nutzen können.
  • sich im Studium, im Referendariat und in der Weiterbildung intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt haben.
  • sich als selbstwirksam empfinden und überzeugt sind, auch schwierige Situationen meistern zu können.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Demokratiebildung einen hohen Stellenwert in der gesamten Schule hat, indem sie zum Beispiel im Leitbild der Schule verankert ist, belegt die Studie.

 

Zugehörige Projekte

Cover jungbewegt

„jungbewegt“ möchte dazu beitragen, dass junge Menschen früh erfahren, wie bereichernd es ist, Verantwortung zu übernehmen und sie zur aktiven Mitgestaltung des Gemeinwesens motivieren.

Inhaltliche Ansprechpartner:innen