Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Alis Tufenkchyan, Claudia Walther

Ankommen in Deutschland

Wie Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten in Kommunen gelingen kann

  • 2018, 20 Seiten (PDF)
  • kostenlos

Städte, Kreise und Gemeinden stehen seit mehr als drei Jahren vor der Herausforderung, die Integration von Geflüchteten zu „schaffen“. Sie werden noch immer durch zahlreiche Ehrenamtliche dabei unterstützt. Die Bertelsmann Stiftung begleitet und unterstützt im Rahmen des Projekts „Ankommen in Deutschland“ 23 Pilotkommunen bei der Entwicklung kommunaler Integrations- und Teilhabestrategien. Als eines von mehreren Handlungsfeldern steht die Integration in den Arbeitsmarkt hierbei als Schlüsselfaktor für eine erfolgreiche gesamtgesellschaftliche Integration im Fokus. Ziel ist eine strategische Vernetzung der kommunalen Akteure vor Ort, um die Integration von Geflüchteten effektiver und effizienter zu gestalten. Dabei wird den vielschichtig ermittelten Handlungsbedarfen im Kontext der Arbeitsmarktintegration ein ganzheitlicher Integrationsansatz zugrunde gelegt. Festzuhalten ist, dass offene, flexible und langfristig verfügbare Beratungsstrukturen für Geflüchtete benötigt werden, die über Zuständigkeitsgrenzen hinausgehen.