1. Auflage 2015 , 616 Seiten (Broschur)

ISBN 978-3-86793-582-1

38,00 €

zzgl. Versandkosten

In 2-3 Tagen lieferbar

In Deutschland und auch in anderen europäischen Staaten wird darüber diskutiert, wie beruflich relevantes Erfahrungswissen besser erfasst und sichtbar gemacht werden kann. Formale Abschlüsse sichern bisher die Teilhabe am Arbeitsleben. Menschen lernen jedoch auch informell in Beruf und Freizeit sowie nonformal in der Weiterbildung – also kontinuierlich und über formale Bildungseinrichtungen hinaus. Diese Kompetenzen gelten bisher wenig, obwohl sie für die berufliche Handlungsfähigkeit in vielen Fällen bedeutender sein mögen als formell zertifiziertes Wissen und Können. Vor allem formal Geringqualifizierte und Zuwanderer können profitieren. Ein Anerkennungssystem hilft besonders ihnen, aber auch den anderen Erwerbstätigen sowie den Unternehmen, wenn es darum geht, alle berufsrelevanten Kompetenzen verwertbar zu machen.

In einigen Ländern Europas gibt es bereits Verfahren mit Zertifikaten, die auf dem Arbeitsmarkt anerkannt sind. Anhand von sieben europäischen Ländern wird ein Überblick gegeben, wie die Anerkennung von Kompetenzen in Bezug auf Rechtsgrundlagen, Instrumente und Verfahren, aber auch hinsichtlich Finanzierung, Institutionalisierung und Supportstrukturen funktionieren kann. Die in diesem Buch illustrierten Erfahrungen anderer Länder geben Deutschland auf dem Weg zu einem verbindlichen Anerkennungssystem wichtige Hinweise für wirksame Lösungen.

 

Studie

Neue Zeugnisse braucht das Land

Die Studie zeigt auf, wie andere Länder ihre Anerkennungssysteme für Kompetenzen gestalten – als mögliches Vorbild für Deutschland.

Studie

Neue Zeugnisse braucht das Land

Informelle Kompetenzen, also im Beruf erworbene Erfahrungen, werden bislang nicht entsprechend dokumentiert - obwohl sie bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern hoch ...

Kompetenzkarten

Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund erkennen und nutzen

Wir haben zusammen mit verschiedenen Partnern Kompetenzkarten für die Migrationsberatung entwickelt, um Potenziale von Menschen mit Migrationshintergrund zu ...

Studie

Beim Thema Weiterbildung gleicht Deutschland einem Flickenteppich

Unser Weiterbildungsatlas 2016 zeigt: Einige Teile Deutschlands sind beim Thema Weiterbildung top, andere hingegen weit abgehängt.