Bertelsmann Stiftung (ed.)

Lena Wittenbrink, Roman Wink

Handreichung zur Entwicklung von Kompetenzmodellen für Teilqualifizierungen

  • 1. edition 2020, 13 pp (PDF)
  • DOI 10.11586/2020059
  • Free of charge

Wie entwickelt man ein Kompetenzmodell, das einen Beruf in betriebliche Einsatzfelder gliedert? Und wie stellt man sicher, dass das Modell sowohl die curricularen Inhalte der Ausbildungsordnung abdeckt, als auch den Anspruch der betrieblichen Praxis erfüllt? Bei diesen Fragen leistet unsere Handreichung zur Erstellung von Kompetenzmodellen für Teilqualifikationen Hilfestellung. Sie führt durch die fünf Prozessschritte der Kompetenzmodellentwicklung und zeigt auf, wie anschließend der Transfer in TQ-Module gelingt.
"Handreichung zur Entwicklung von Kompetenzmodellen für Teilqualifizierungen". 1. Aufl. 2020. DOI 10.11586/2020049 steht nicht mehr zur Verfügung und wurde ersetzt durch DOI 10.11586/2020059.