Meisterkurs der NEUEN STIMMEN, vom 19. bis 27. Oktober wird die Gütersloher Stadthalle wieder zur Werkstatt für junge Operntalente, zwölf junge Operntalente aus zehn Ländern nehmen an unserem zwölften Internationalen Meisterkurs NEUE STIMMEN in Gütersloh teil.
© Kai Uwe Oesterhelweg

, Veranstaltung: Junge Operntalente aus aller Welt in Gütersloh angekommen

Nach zwei Tagen in Berlin sind die Teilnehmer des Internationalen Meisterkurses der NEUEN STIMMEN am Montag zum offiziellen Start derUnterrichtswoche in Güterloh angekommen. Interessierte Bürger haben morgen noch die Möglichkeit, sie bei der Arbeit mit internationalen Künstlerpersönlichkeiten zu beobachten.

Diese zwölf Opernsänger aus zehn Ländern sind am Wochenende zum offiziellen Start des 12. Internationalen Meisterkurses der NEUEN STIMMEN in Gütersloh angekommen:
-    Daniil Chesnokov (*1989), Bass, Russland
-    Martin Mkhize (*1988), Bariton, Südafrika
-    Zlata Khershberg (*1990), Mezzosopran, Israel
-    Eddie Mofokeng (*1991), Bariton, Südafrika
-    Damir Rakhmonov (*1989), Tenor, Usbekistan
-    Olga Rudyk (*1993), Sopran, Ukraine
-    Sophie-Magdalena Reuter (*1992), Sopran, Deutschland
-    Pijarin Wiriyasakdakul (*1996), Sopran, Thailand
-    Jolana Slavíková (*1991), Sopran, Tschechien
-    Michael Rakotoarivony (*1993), Bariton, Madagaskar
-    Amelie Baier (*1990), Mezzosopran, Deutschland
-    Patrik Reiter (*1995), Tenor, Österreich

Kennenlernen und erster Workshop in Berlin vor offiziellem Unterrichtsstart in Gütersloh

Bevor die zwölf internationalen jungen Künstler aktiv an ihren Stimmen und ihrer Bühnenpräsenz in der Gütersloher Stadthalle arbeiten, hatten sie in diesem Jahr das erste Mal die Chance, sich in Berlin zwei Tage als Gemeinschaft kennenzulernen und zu netzwerken. Am Donnerstagabend besuchten sie zusammen eine Vorstellung von Mozarts Oper "Die Hochzeit des Figaro". Am Freitag gab es bereits einen ersten gemeinsamen Workshoptag zum Selbstmarketing und Kommunikation für junge Opernsänger. Eine Sightsseeing-Tour auf der Spree rundete das Ankommen in Deutschland ab.

Einblicke in den Meisterkurs-Alltag

Wie groß die Vorfreude war und wie es den Nachwuchssängern in Berlin erging, kann man in den sozialen Medien per Video und Bild verfolgen. Der Facebook- und Instagram-Channel der NEUEN STIMMEN wird auch in dieser Woche Einblicke von "vor und hinter den Kullissen" unter dem Hashtag #neuestimmen bündeln.

Nachdem Interessierte bereits gestern und heute die Möglichkeit hatten, die Open Master Classes im Theater zu besuchen und die Künstler bei ihrer Arbeit mit ihren Dozenten zu beobachten, besteht morgen noch einmal die Möglichkeit dazu. Die erste Open Master Class stieß bereits auf großes Interesse. Die Studiobühne des Gütersloher Theaters war bis auf den letzten Platz gefüllt. Öffentlich unterrichtet wurden Zlata Khershberg, Mezzosopran aus Isreal, Daniil Chensokov, Bass aus Russland, Jolana Slvíkovová, Sopran aus Tschechien und Patrik Reiter, Tenor aus Österreich. Brigitte Fassbaender gab ihnen Rückmeldungen und Hinweise zu ihrer Gesangstechnik und Interpretation.

Der Eintritt zur  Open Master Class ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
•    23. Oktober, 15:00 Uhr: Open Master Class "Gesangstechnik und Interpretation"
mit Brigitte Fassbaender
•    24. Oktober, 11:00 Uhr: Open Master Class "Körperarbeit und Bewegungstraining"
mit John Norris
•    25. Oktober, 11:00 Uhr: Open Master Class "Stimm- und Ausdruckstraining"
mit Wolfgang Brendel

Social Media

Die NEUEN STIMMEN im Social Web

Weitere Informationen zu den #neuestimmen finden Sie unter: www.neue-stimmen.de sowie auf Instagram, Facebook und Youtube.

Projekte

Ähnliche Artikel

Foto Meisterkurs 2016_Fotograf Kai Uwe Oesterhelweg.jpg(© Kai Uwe Oesterhelweg)

Veranstaltung: Weltstars der Oper beim Internationalen Meisterkurs der NEUEN STIMMEN

20171014_Neue_Stimmen_2017_Finale_L1650426.jpg(© Besim Mazhiqi Fotograf)

Interview: Im Gespräch mit NEUE-STIMMEN-Gewinnerin: Svetlina Stoyanova freut sich auf Bregenzer Festspiele

1205_hr_final_selection_d1_carmen_bregenz_170714_photo_ralph_larmann_dsc03637(© Bregenzer Festspiele - Ralph Larmann)

Veranstaltung: NEUE STIMMEN setzt Kooperation mit Bregenzer Festspielen fort

NSt_30y_KV.jpg(© Besim Mazhiqi)

Gesangswettbewerb: Zwischen Bühne und Karriereleiter: NEUE STIMMEN feiern 30-jähriges Jubiläum