Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Henrik Riedel

Wirkungsorientiertes Nachhaltigkeitsmanagement in Kommunen

Einflussfaktoren und Effekte der Nutzung von Indikatoren

Ausgabeart
Broschur
Erscheinungstermin
02.11.2020
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
100 Seiten, Broschur
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

In 3-5 Tagen lieferbar

Beschreibung

Viele Kommunen engagieren sich für mehr Nachhaltigkeit. Aber nur wenige Stadt-, Gemeinde- und Kreisverwaltungen arbeiten hierfür intensiv mit Indikatoren. Dabei zeigt eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung, dass sich die Nutzung von Indikatoren positiv auf das Nachhaltigkeitsmanagement und die nachhaltige Entwicklung vor Ort auswirkt.

Wenden Sie sich bitte an Petra Vollmer, wenn Sie ein gedrucktes Exemplar der Studie erhalten möchten.

Das Projekt AGENDA 2030 - NACHHALTIGE ENTWICKLUNG VOR ORT

Das Ziel des Projektes Agenda 2030 - Nachhaltige Entwicklung vor Ort besteht darin, die Kommunalverwaltung und -politik zu einem wirkungs- und beteiligungsorientierten Vorgehen sowie Bürgerinnen und Bürger, die Zivilgesellschaft und die Wirtschaft zu einem aktiven Engagement bei der Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDGs) zu befähigen.

Zugehörige Projekte

Cover Agenda 2030 - Nachhaltige Entwicklung vor Ort

Eine "nachhaltige" Kommune zeichnet sich dadurch aus, dass die verantwortlichen Akteure ihre Entscheidungen für das Gemeinwesen generationengerecht, ganzheitlich und global ausrichten und dabei möglichst partizipativ vorgehen.