1. Auflage 2017 , 36 Seiten (PDF)

kostenlos

Leseprobe

Die Willkommenskultur in Deutschland hat ihren ersten großen Stresstest bestanden, aber Einwanderung wird heute kritischer gesehen als noch vor wenigen Jahren. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zur Wahrnehmung der Willkommenskultur in Deutschland. Es ist also nicht selbstverständlich, dass sich die bisherige Willkommenskultur auch in den nächsten Jahren noch als so robust erweist. Daher sind jetzt die Weichen zu stellen, damit Deutschland auch in Zukunft eine offene Gesellschaft für Einwanderung und Vielfalt bleibt.

Wettbewerb

"Alle Kids sind VIPs" sucht Projekte für faires Miteinander in Vielfalt

Jugendprojekte, die sich für erfolgreiche Integration einsetzen, können ein Coaching und den Besuch eines prominenten Botschafters gewinnen.

Studie

Asylsysteme entlasten: Flucht und Migration müssen entflochten werden

Zuletzt kamen immer mehr Flüchtlinge und Arbeitsmigranten nach Europa und auch innerhalb des Kontinents wandern Menschen aus. Doch oft sind sie kaum zu unterscheiden. ...

Umfrage

Willkommenskultur besteht "Stresstest", aber Skepsis gegenüber Migration wächst

Freudig wurden im Sommer 2015 Flüchtlinge an deutschen Bahnhöfen empfangen. Seitdem hat sich die deutsche Willkommenskultur als robust erwiesen. Doch jetzt sehen ...

Faire Bildungschancen

Bildung für die Einwanderungsgesellschaft

Bildungseinrichtungen müssen sich stärker darauf einstellen, dass immer mehr Kinder und Jugendliche in Deutschland einen Migrationshintergrund haben. Noch immer ...