Cover Raus aus der Minijobfalle

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Tom Krebs, Martin Scheffel

Raus aus der Minijobfalle

Reformen zur Entlastung geringer Einkommen und ihre Auswirkungen auf Beschäftigung, Wachstum und Verteilung sowie öffentliche Finanzen

Ausgabeart
Broschur
Erscheinungstermin
23.06.2021
DOI
10.11586/2021054
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
42 Seiten, Broschur
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

In 3-5 Tagen lieferbar

Beschreibung

Eine Reform zur Abschaffung der krisenanfälligen Minijobs sowie zur Reduktion der Sozialversicherungsbeiträge für untere Einkommensgruppen kennt viele Gewinner:innen: Das Bruttoinlandsprodukt würde bis 2030 um 7,2 Milliarden Euro wachsen, die Beschäftigung um 165.000 steigen. Das ist das Ergebnis einer Modellrechnung im Auftrag der Bertelsmann Stiftung.

___________________________________________________________

A reform to abolish crisis-prone mini-jobs and reduce social security contributions for lower income groups has many winners: The gross domestic product would grow by 7.2 billion euros by 2030, and employment would increase by 165,000. This is the result of a model calculation commissioned by the Bertelsmann Stiftung.

Zugehörige Projekte

Cover Beschäftigung im Wandel

Die dynamischer und heterogener werdende Beschäftigungswelt stellt den Sozialstaat vor neue Herausforderungen. Daher entwickeln wir Vorschläge für eine proaktive Gestaltung der Arbeit der Zukunft, die integrativ, sozial abgesichert und wirtschaftlich dynamisch ist.