Bertelsmann Stiftung, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln (Hrsg.)

Michael Thöne und Helena Kreuter

Neue Modelle für Europas Zukunft

Scoping der Aufgaben und Ansätze

  • 1. Auflage 2020, 32 Seiten (PDF)
  • kostenlos
  • PDF

Die Corona-Krise zeigt nochmal deutlich, dass es der EU häufig an Handlungsfähigkeit mangelt. Europa muss sich wandeln, um in einer wandelbaren Welt zu bestehen. Gleichzeitig muss die EU nach innen stärker werden, um nach außen stark sein zu können. Dabei sollte man die weiteren Herausforderungen der EU aber nicht hinter der aktuellen globalen Krise der öffentlichen Gesundheit zurückstellen. Es gilt nun, alle Zukunftsaufgaben für Europa – vorweg Corona – unverzüglich in Angriff zu nehmen. Das Scoping-Papier versteht sich als ein erster Schritt auf diesem Weg. Es veranschaulicht die inneren und äußeren Herausforderungen, Probleme und Krisenherde, denen sich das gemeinsame Europa stellen muss.