Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Nachhaltiges Regieren in der OECD und EU (2017)

Sustainable Governance Indicators 2017

  • 1. Auflage 2017, 32 Seiten (PDF)
  • kostenlos
  • PDF

Soziale Ungleichheit, Flüchtlingsfrage, Klimawandel, die Langzeitfolgen der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise und internationaler Terrorismus – zahlreiche Probleme fordern die Industriestaaten heraus.
Doch Politik langfristig auszurichten und gemeinsam verlässlich zu gestalten, wird angesichts einer starken politischen Polarisierung und dem Vormarsch populistischer Kräfte in vielen Staaten immer schwieriger.
Auch bei Fragen, die fundamentale Grundwerte der Demokratie und den Rechtsstaat betreffen, driftet die Staatengemeinschaft zunehmend auseinander. Das zeigen unsere Sustainable Governance Indicators (SGI) 2017. Die Studie bewertet anhand von 136 Indikatoren, wie Regierungen in den 28 EU- und den 35 OECD-Staaten handeln und ob und wie sie Reformen anpacken. Der Untersuchungszeitraum reichte von November 2015 bis November 2016.