Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Sebastian Kuhn, Timo Thranberend

Medizinische Begutachtung digitaler Gesundheitsanwendungen im Projekt "Trusted-Health-Apps"

Methodendokumentation

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
14.03.2022
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
28 Seiten, PDF

Preis

kostenlos

Beschreibung

Im Projekt „Trusted-Health-Apps” haben die Bertelsmann Stiftung und ihre Tochtergesellschaft Weisse Liste gemeinsam mit dem dafür eingerichteten Gutachten-Board Medizin (GBM) ein mehrstufiges Verfahren zur Bewertung der medizinischen Güte von digitalen Gesundheitsanwendungen entwickelt. In der nun weitgehend abgeschlossenen Pilotphase wurde die zugrundeliegende Methode erprobt und in einem Dokument umfassend beschrieben. Angesichts der Dynamik im Feld ist das Dokument so angelegt, dass es im Zuge der Weiterentwicklung der Methode kontinuierlich angepasst werden kann.

Zugehörige Projekte

Cover Der digitale Patient

Der Einfluss von digitalen Anwendungen verändert zunehmend das Gesundheitswesen. Das Projekt "Der digitale Patient" untersucht die gesellschaftspolitische (Aus-) Wirkungen und geht der Frage nach, welche Technologien und Entwicklungen echten Nutzen für Patienten und die Versorgung entfalten.

Inhaltliche Ansprechpartner:innen