Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Moritz Heß, Dr. Juliane Landmann

Impulse #2015/06:
Großer Bedarf an flexiblen Übergängen vom Arbeitsleben in die Rente

Impulse Reihe Zukunft Soziale Marktwirtschaft

  • 1. Auflage 2015 (PDF)
  • kostenlos
  • PDF

Der Bedarf an flexibilisierten Übergängen in die Rente ist groß. Für 87 Prozent der Bevölkerung käme eine Teil- und Flexirente in Frage. Alter, Bildung und Einkommen beeinflussen diese Nachfrage und könnten der Politik als Hinweis auf Ausgestaltungsoptionen dienen. Seit 2014 hat die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD eine Arbeitsgruppe mit diesem Thema beauftragt; die Ergebnisse stehen noch aus. Flexibel gestaltbare Übergänge in die Rente erweitern den Handlungsspielraum der Menschen. Allumfassende Informationsangebote können helfen, die richtige persönliche Entscheidung zu treffen.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir verbessern unsere Website. Für Sie! Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Jetzt mitmachen!