Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)

Faktencheck Depression

Regionale Unterschiede in der Diagnostik und Behandlung von Depressionen

Ausgabeart
PDF
Erscheinungstermin
19.03.2014
Auflage
1. Auflage
Umfang/Format
144 Seiten, PDF
Lieferstatus
Lieferbar

Preis

kostenlos

Beschreibung

Ob Patienten mit einer schweren Depression angemessen versorgt werden, hängt auch von ihrem Wohnort ab. In einigen Kreisen werden weniger als 10 Prozent, in anderen knapp 40 Prozent der Patienten entsprechend der Nationalen Leitlinie versorgt. Die Studie geht den Ursachen auf den Grund.