2017, 24 Seiten (PDF)

kostenlos

Leseprobe

Der Drang in die Städte scheint ungebrochen. Knapp ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland wohnt zwar auf dem Land, aber von Wanderungen profitieren in der Regel weiterhin die städtischen Regionen. Kann Digitalisierung helfen, ländliche Räume attraktiver zu machen? Kann die Digitalisierung den Raum als Distanz fast überflüssig machen? Welche Rolle können Unternehmen und Selbstständige dabei spielen? Was müs-sen Staat und Kommune tun? Diese Studie untersucht anhand einiger Beispiele, wie ländliche Regionen durch digitale Aktivitäten von Unternehmen und Selbstständigen profitieren könnten.