Susanne Ulrich, Jürgen Heckel, Eva Oswald, Stefan Rappenglück, Florian Wenzel

Achtung (+) Toleranz

Wege demokratischer Konfliktregelung – Praxishandbuch für die politische Bildung

  • 5. Auflage 2019, 270 Seiten (Broschur)
  • ISBN 978-3-86793-899-0
  • 25,00 €
  • zzgl. Versandkosten
  • In 3-5 Tagen lieferbar

Was ist Toleranz? – Eine Tugend, eine Einstellung oder gar eine angeborene Charaktereigenschaft? Bedeutet sie Respekt? Anerkennung? Gleichgültigkeit? Über viele Jahrhunderte wurde der Begriff vor allem im Zusammenhang mit dem friedlichen Nebeneinander verschiedener Religionen in Verbindung gebracht. Weltweit rufen heute regelmäßig religiöse, kulturelle und politische Würdenträger die Menschen zu gegenseitiger Toleranz auf. Die Schwierigkeit besteht jedoch bei genauerem Hinsehen darin, dass nicht nur auf internationaler Ebene eine Vielzahl von verschiedenen Toleranzkonzepten vorhanden ist.

Der achtsame Gebrauch und die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Interpretationen bilden die Basis für das vorliegende Trainingsprogramm »Achtung (+) Toleranz – Wege demokratischer Konfliktregelung«. Es wurde in zahlreichen Testseminaren mit unterschiedlichen Zielgruppen entwickelt und erprobt und wendet sich als ideenreicher Materialienschatz an Multiplikatorinnen und Trainer in der schulischen und außerschulischen politischen Bildung. Vor diesem Hintergrund wird die doppelte Bedeutung des Programmtitels erkennbar: Toleranz kann es ohne gegenseitige Achtung und Respekt nicht geben; aber auch der Begriff Toleranz selbst verdient als Richtschnur für unser Denken und Handeln verstärkt Beachtung.