Video: Ukrainekrise: Ehrenamtliches Engagement am Beispiel der Stadt Bautzen

Wie kann ehrenamtliches Engagement unterstützt und auch gefördert werden? Im zweiten "Ukraine: Online-Austausch" unserer Reihe stellen drei Referent:innen aus der Stadt Bautzen Good Practice Beispiele für Kooperation und Vernetzung von Stadt und Zivilgesellschaft vor. Sie erläutern dabei, wie sie die Aufnahme und Integration der Menschen aus der Ukraine geregelt haben. Bauzen ist aus Mitglied des Netzwerks Engagierte Kommune.

  • PDF