Musik, Sprache, Teilhabe: Mit Pappgitarren und Brottüten zum Spracherwerb

Unter dem Titel „Brücken bauen von Mensch zu Mensch“ kamen mehr als 900 Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte aus rund 50 Hannoveraner Familienzentren zusammen. Mit Beiträgen zum Programm und einem Info-Stand präsentierte sich das Projekt „Musik, Sprache, Teilhabe“.

  • PDF

Die Trainer*innen Maxi Heinicke und Ansgar Vollmer waren mit ihrer Band „Red Chucks“ aus Berlin angereist und rissen die Teilnehmer*innen musikalisch von den Stühlen. Getreu dem Motto „ohne Proben ganz nach oben“ bildeten sie zusammen mit dem begeisterten Publikum die vielleicht größte Live-Band – zumindest in Hannover – und performten gemeinsam das bekannte arabische Lied „Ah ya zein“ („Oh du Schöne“) auf Pappgitarren und mit Butterbrottüten