Welchen Wert haben Insekten für die Natur und uns Menschen? Mit dieser Frage befasste sich Dr. Hans-Dietrich Reckhaus, Leiter der Firma Reckhaus GmbH & Co. KG, die eigentlich Insektenvernichtungsmittel herstellt. Auf Basis von Berechnungen, die zeigten, wie stark Biozide den Insektenbestand beeinträchtigen, entwickelte er das Label "Insect Respect", das weltweit erste Gütezeichen für Insektenschutzmittel mit Ausgleichsflächen. Das Prinzip: Für verkaufte Biozid-Produkte werden insektenfreundliche Biotope, zum Beispiel in Form von Grünflächen geschaffen, um die Insektenvernichtung zu kompensieren. Mit dem Projekt "Insect Respect" ist die Reckhaus GmbH & Co. KG einer der fünf Preisträger des Wettbewerbs "Mein gutes Beispiel 2017". 

Der bundesweite Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" wurde von dem Verein Unternehmen für die Region und von der Bertelsmann Stiftung ins Leben gerufen und zeichnet seit 2011 jährlich das vielseitige Engagement kleiner, mittelständischer und familiengeführter Unternehmen in verschiedenen Kategorien aus.

 

 

zurück